Themenwelten Lissabon

Rossio Square ist der lebhafteste Platz der Stadt

Pixabay

Fiestas und Stierkämpfe, Hinrichtungen und Revolutionen: Der Rossio-Platz im Herzen der Unterstadt Baixa, hat viel Freud und Leid gesehen. Hier schlägt schon seit dem Mittelalter das Herz der Stadt.

Lissabon hat viele große und kleine Plätze. Der lebhafteste von ihnen ist der Rossio. Hier kann man sich ausruhen und entspannen, Freunde treffen, Menschen beobachten und in stimmungsvollen Cafés im Freien einen gepflegten Kaffee trinken. Das wohl beliebteste ist das Art-Deco-Café Nicola auf der Westseite.

Auf beiden Seiten des Platzes sprudelt ein Barockbrunnen. In der Mitte erhebt sich ein 27 Meter hohes Denkmal zu Ehren von Dom Pedro IV. Und der ganze Platz ist in einem schwarz-weißen Wellenmuster gepflastert. Auf der Nordseite des Platzes thront das monumentale Nationaltheater Dona Maria II aus den 1840er Jahren.

Der Rossio heißt offiziell Praça de Dom Pedro IV und gehört zusammen mit der Praça da Figueira und der Praça do Comércio zu den drei wichtigsten Plätzen der portugiesischen Hauptstadt.

Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats