Ecuador

Präsidentenpalast Quito

Wikipedia/Martin Zeise

Quitos Präsidentenpalast befindet sich im historischen Zentrum der Stadt direkt an der Plaza Grande. Das Gebäude stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts.

Heute ist der dritte Stock des Palastes eine Wohnsuite für den Präsidenten und seine Familie. Ihr könnt eine kostenlose Führung durch verschiedene Bereiche des Präsidentenpalastes machen. Um die Tour zu machen, müsst Ihr Euch im Voraus anmelden und einen Reisepass oder dabei haben. Die Tour ist kostenlos und dauert etwa eine Stunde. Wenn Ihr keine Zeit habt, die Tour zu machen, könnt Ihr über den unteren Balkon gehen, die Wachen beobachten und Fotos machen, indem Ihr Euch dem Sicherheitsbeamten am südlichen Ende des Balkons nähert.

Wie die meisten Kolonialhäuser in Ecuador ist der Präsidentenpalast um einen zentralen Innenhof mit schönen Blumen und einem großen Brunnen gebaut. Der Balkon bietet großartige Ausblicke auf die Plaza Grande und die umliegenden Gebäude. Alle Geschenke, die Präsident Rafael Correa während seiner Präsidentschaft bekommen hat, sind im Palast ausgestellt. Ein großer Bankettsaal ist Teil der Tour, ebenso wie ein Saal mit Gemälden jedes Präsidenten von Ecuador.


Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats