Ecuador

Plaza de la Independencia

Wikipedia/Ángel M. Felicísimo - CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20448840

Die Plaza de la Independencia wird auch als Plaza Grande bezeichnet, ist das Herz der historischen Altstadt Quitos und ist von stattlichen Kolonialgebäuden und einer Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert umgeben.

Der Platz ist der beste Ausgangspunkt zur Erkundung der Altstadt von Quito, da sich hier mehrere bedeutsame Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, der Präsidentenpalast Palacio de Carondelet, der Palacio Municipal und der Palacio Arzobispal befinden. Während der Anfänge der Stadt galt der Platz als Versammlungsort. Hier kamen die Einheimischen seit dem 16. Jahrhundert zusammen, um Wasser aus dem Brunnen zu schöpfen und Stierkämpfe zu sehen. Heute befindet sich auf dem Platz ein modernes Monument zu Ehren der Real Audiencia de Quito, die 1809 als erstes die Unabhängigkeit von den Spaniern verlangte.

Schlendert die von Bäumen gesäumten Wege des Platzes entlang und bewundert die Kolonialarchitektur und das große Unabhängigkeitsdenkmal. Die Beete sind mit hübschen Blumen und Springbrunnen geschmückt. Auf den schattigen Bänken am Platz könnt Ihr entspannen. An Straßenständen werden Souvenirs und Snacks verkauft. In den Straßen rund um den Platz findet Ihr viele typische ecuadorianische Restaurants, Cafés und Geschäfte.


Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats