Themenwelten Tobago-Highlights

Pirate's Bay

Tobago Tourism

Die hufeisenförmige Bucht mit dem goldgelben Sand hatte 1952 einen glänzenden Auftritt als Drehort für „Robinson Crusoe“ und hat noch heute das Zeug zur Filmkulisse.

Wer sich wilde und unberührte Natur zum Strandvergnügen wünscht, ist hier im hohen Norden der Insel goldrichtig. Eingerahmt von dichtem Tropengrün ist die Pirate’s Bay nur mit dem Boot oder zu Fuß über ein paar Dutzend Stufen erreichbar. Da ist schon der Weg zum Glück ein Abenteuer für sich. Mit ihrem ruhigen, klaren Wasser gilt die Bucht als einer der wertvollsten Strände Tobagos. Statt plündernder Freibeuter finden hier heute Badenixen ihr Glück. Und auch als tolles Schnorchelrevier hat sich der abgeschiedene Strand einen Namen gemacht.


Extra-Tipp: Gute Chancen für Zweisamkeit bietet auch die hufeisenförmige Englishmans Bay mit dichtem Regenwald bis an den Strand. Das wilde Grün beschert den Strandbesuchern viel Schatten und Privatsphäre. Ein kleines Café und eine Toilette im Freien gibt es hier aber auch.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats