Themenwelten Kanada

Peak 2 Peak Gondola

Wikipedia/Mogodore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5981732

Diese Luftseilbahn bei Whistler verbindet die beiden Skigebiete am Whistler Mountain und am Blackcomb Peak miteinander über das steile und tief eingeschnittene Tal des Fitzsimmons Creek hinweg.

Zwischen der Talstation am Plateau unterhalb des Gipfels des Whistler Mountain (2181 m) und der Bergstation am Blackcomb Peak (2436 m) besteht nur ein Höhenunterschied von 255 m, aber eine Entfernung von 4,4 km (Luftlinie). Die beiden Stationen sind nach Angaben der Betreibergesellschaft die größten Seilbahnstationen der Welt. Auf jeder Seite gibt es zwei zwischen 35 und 65 m hohe Seilbahnstützen, dazwischen eine freie Spannweite von 3.024 Metern. Obwohl die Seile auf dieser Entfernung erheblich durchhängen, befinden sich die Gondeln am tiefsten Punkt der Fahrt über das Tal 436 Meter über dem Fitzsimmons Creek.

Die 28 kuppelbaren Gondeln für je 28 Personen (22 Sitzplätze, 6 Stehplätze) hängen an zwei fest installierten Tragseilen und werden durch ein gleichmäßig umlaufendes, endlos gespleißtes Zugseil mit einer Geschwindigkeit von bis zu 27 km/h bewegt. Die Seilbahn erreicht damit eine Kapazität von 2.500 Personen pro Stunde und pro Richtung. Die 4 Tragseile mit einem Durchmesser von 56 mm haben eine Länge von je 4.600 m und ein Gewicht von je 90 Tonnen. Das Zugseil mit einem Durchmesser von 46 mm hat eine Länge von 8 850 m und wiegt 80 Tonnen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats