Viva Cruises

MS VIVA ONE

Viva Cruises

Sie ist die Erste, die Nummer eins. Die Rede ist von VIVA ONE, dem neuen Flusskreuzfahrtschiff des jungen Veranstalters VIVA Cruises.

Viva Cruises
Der Neubau wird im Juni 2021 fertiggestellt und tritt bereits am 26. Juni des kommenden Jahres seine Jungfernfahrt von Frankfurt nach Passau an.Die VIVA ONE wird ab März 2020 in der Werft „INITIUM“ in Hardinxveld, Südholland gebaut und soll im Juni 2021 fertiggestellt werden. Sie ist neben der VIVA TIARA das zweite Schiff der Flotte, das unter der Flagge von VIVA Cruises fährt. Sie ist jedoch der erste Neubau des Unternehmens, das derzeit mit insgesamt zehn Schiffen Europas Flusswelten bereist.Als erstes Schiff der Flotte kommt bei der VIVA ONE modernste Hybridtechnologie zum Einsatz. Der Antrieb erfolgt über den nahezu schwefelfreien Kraftstoff GTL, welcher den CO²-Verbrauch deutlich reduziert und Emissionen drastisch senkt. Durch die Beigabe von ChangeTL (Biotreibstoff) kann die Ökobilanz zusätzlich verbessert werden. Die VIVA ONE setzt nicht nur Maßstäbe in Sachen Umwelttechnologie, sondern sorgt auch durch verantwortungsvolle Routenplanungen, natürliche Materialien, der Vermeidung von Plastik und ein veganes Speisenangebot für den Klimaschutz.Bei der VIVA ONE wurde der legere Lifestyle von VIVA Cruises bis ins kleinste Detail umgesetzt. Dies spiegelt sich in der Gestaltung des Schiffes wider. Die Architektur ist großzügig und von einer dynamischen Formensprache gekennzeichnet, die Bereiche sind offen, gehen fließend ineinander über und vermitteln ein Gefühl von Weite. Sie genießen in den hellen Lounges Panoramaaussichten. Stillvoll und komfortabel geht es auch in den 87 Zweibettkabinen und acht Suiten der VIVA ONE weiter.Entspannen können sie sich auch in den vielen Wellnessoasen an Bord, zum Beispiel im Spa-Bereich mit Dampfbad und Sauna oder im Pool. Wer es sportlicher mag, nutzt das moderne Fitnessstudio. Ein Genuss für Körper und Seele gleichermaßen. Ebenso wie das kulinarische Angebot auf der VIVA ONE. Dafür stehen den Gästen zwei Restaurants sowie das VIVAs Bistro zur Verfügung. Letzteres verspricht eine ungezwungene Atmosphäre, in der die Passagiere von früh bis spät mit kleinen Gerichten wie Clubsandwiches, Salaten oder frisch gegrillten Burgern den kleinen Hunger stillen können. Im Spezialitätenrestaurant „Moments“ hingegen können die Gäste ihren kulinarischen Horizont erweitern.

  • Passagiere: 190 Personen
  • Crew: 52 Personen
  • Außenkabinen: 95

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats