Themenwelten Ibiza

Moon Beach Ibiza

Pixabay

Der Moon Beach, unter Einheimischen als Caló de S’Illa bekannt, ist eine kleine markante Landzunge mit schroffen Felsen, zwei Mini-Stränden und einer vorgelagerten Halbinsel.

In knapp fünf ungefährlichen Minuten gelangt man vom Parkplatz am kleinen Kiesstrand südlich der Landzunge oder an den noch kleineren Nordstrand am Ende der Landzunge. Hier findet man nicht nur das rötlich-ockerfarbene Vulkangestein mit den kleinen Kratern, in denen Salzkristalle weiß glitzern. Hier gibt es zudem eine kleine Sand/Kies-„Bucht“, die gerade mal Platz für ein großes Badetuch bietet. Romantischer geht es kaum!


Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats