Themenwelten Madeira

Meeresschwimmbäder von Porto Moniz

Wikipedia/Ladislaus Hoffner, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=54276197

Die natürlichen Meeresschwimmbecken, die von bizarren Lavasteinfelsen umschlossen und von der Flut mit kristallklarem Wasser gefüllt werden, sind definitiv das Highlight und auch ein Touristenmagnet der Kleinstadt Porto Moniz auf Madeira.

Die natürlichen Pools von Cachalote liegen am Eingang des Dorfes Porto Moniz, direkt neben dem Restaurant Cachalote und dem Aquarium in der Festung São João Baptista und erstrecken sich über eine Fläche von 3.800 m². Diese Schwimmbecken sind nicht nur wegen der ausgezeichneten Bademöglichkeiten sondern auch wegen ihrer Schönheit ein idealer Ort zum Erholen, Schwimmen oder Sonnenbaden.


Alleine die Landschaft ist schon Grund genug, um dem Ort einen Besuch abzustatten. Hier gibt es Umkleidekabinen, Duschen, einen Kindergarten, ein Erste-Hilfe-Zentrum, Behinderteneinrichtungen, Snackbars und einen Parkplatz. Wer mag, kann Sonnenschirme und Strandliegen mieten. In der Hauptbadesaison passen fünf Bademeister auf die Gäste auf, die hierher kommen.


Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats