Themenwelten Ägypten

Jasmin Diving Sports Center

Pixabay

Die Tauchbasis befindet sich 10 km südlich von Hurghada, in einer wunderschönen Bucht direkt am Roten Meer gelegen, im Hotel Grand Seas Resort Hostmark.

Sie bietet Beginner- und Fortgeschrittenenausbildung nach PADI/SSI/VDST/CMAS/I.A.C. (International Aquanautic Club) und NRC. Für bereits zertifizierte Taucher/ –innen veranstaltet das Diving Center über die täglichen Tauchausfahrten hinaus auch Minisafaris zu den entfernteren Sehenswürdigkeiten der ägyptischen Unterwasserwelt.

Die Tauchbasis gehört zu den ersten Tauchbasen in Hurghada, die eigene Tauchschiffe ganz auf die Bedürfnisse der Taucher abgestimmt, gebaut haben. Als erste Safarischiffe im Roten Meer waren die Jasmine I und Jasmine II Anfang der 90er, ein Begriff für ganz Europa. Ab 1994 wurden die ersten eigenen Tagestourschiffe gebaut, speziell auf die Bedürfnisse der Taucher zugeschnitten. 2004 lief die AIDA momo vom Stapel: Getreu dem Motto "Tauchen vom Feinsten". Dieses Schiff ist auch ausgerüstet für Minisafaris mit 1 oder 2 Übernachtungen an Bord. Die AIDA gamar, das neueste Tagestourschiff, trägt zum hohen Standard des Jasmin Diving Sports Center bei.

Tauchschein: SSI, CMAS, i.a.c., PADI, Pro NRC

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats