Burg Hammershus

Die größte Burgruine Nordeuropas

Pixabay

Ein Highlight auf Dänemarks Sonneninsel Bornholm sind die uralten Festungsmauern von Hammershus, die mehr als 70 Meter über der Ostsee auf einer Klippe ruhen und von einer 750 Meter langen Ringmauer umgeben sind.

Über viele Jahrhunderte bestimmte das Treiben auf der riesigen Festung das Leben der Insel. Heute wird die Anlage umfangreich restauriert und lockt jährlich tausende Besucher an. Besonders abends taucht das Licht der untergehenden Sonne die historische Burg in ein ganz besonderes Licht. Die Geschichte der Burg erzählt anschaulich das neu eröffnete Besucherzentrum Hammershus.

Bornholm liegt 80 Kilometer nordöstlich von Rügen. Die Küste ist größtenteils von schroffen Klippen geprägt. Im Inselinnern wogen sanfte Hügel, und im Südosten finden sich lange, flach abfallende Sandstrände.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats