Edersee

Endloser Wasserspaß

Pixabay

Eine der schönsten und abwechslungsreichsten Mittelgebirgs- und Seenlandschaften Deutschlands bildet der Edersee. Er ist der zweitgrößte Stausee Deutschlands und mit seiner hohen Wasserqualität auch ein Paradies für Wassersportler.

Segeln, Surfen und Wasserski, Kanufahren oder Tauchen, Schwimmen und Angeln: Am Edersee gibt es so gut wie alles, was Wassersport so bedeuten kann. Und wem das noch nicht reicht: Ein eigener Aquapark macht das Erfrischungspotenzial des beliebten Badesees 50 Kilometer südwestlich von Kassel perfekt.

Ergänzt wird das Naturerlebnis durch den weitläufigen Nationalpark Kellerwald-Edersee. Sein Buchenwald ist Teil des Unesco-Weltnaturerbes Buchenurwälder. Das hügelige Gelände ist durch mehrere Fernwanderwege erschlossen, darunter Abschnitte des 156 Kilometer langen Kellerwaldsteigs. Der Urwaldsteig Edersee windet sich auf knapp 70 Kilometern Länge einmal rund um den Edersee. Und der 184 Kilometer lange Lulluspfad führt über den Traddelkopf zur Bathildishütte mitten im Nationalpark.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats