Die kleine Meerjungfrau

Star im Miniaturformat

Pixabay

Die grazile Bronzefigur, die da so anmutig auf einem Findling an Kopenhagens Uferpromenade sitzt, ist sicher eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt. Die Kleine Meerjungfrau bringt es auf eine Höhe von gerade einmal 125 Zentimetern.

Ein Kopenhagen-Besuch ohne einen Blick auf die Kleine Meerjungfrau zu werfen? Undenkbar. Das Kunstwerk nach dem Entwurf von Edvard Eriksen hat es mittlerweile zum dänischen Nationalsymbol gebracht. 1913 wurde es aufgestellt.

Tagtäglich klettern Touristen auf den wackeligen Steinen um das kleine Märchenwesen von Hans Christian Andersen herum, um das perfekte Foto zu ergattern. Um den Besuchern das Klettern zu ersparen und auch um das Wahrzeichen zu schützen, möchten manche der Nixe am liebsten einen anderen Standort geben. Doch damit stoßen sie auf Widerstand – kein Wunder, wenn man die aufregende und manchmal traurige Geschichte der kleinen Meerjungfrau kennt. Das Mädchen mit dem Fischschwanz, Tochter der Meerkönigs, das sehnsüchtig aufs Meer hinausschaut in der Hoffnung, doch eines Tages die Liebe ihres Prinzen zu gewinnen.

Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats