Themenwelten Australien

Urbaner Lifestyle am Darling Harbour

Wikipedia/By Adam.J.W.C. - Own work, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34814768

Im alten Handelshafen der größten Stadt Australiens, wo einst heruntergekommene Lagerschuppen das Bild bestimmten, haben sich moderne Hotels, hippe Clubs und Restaurants angesiedelt.

Zum neuen Publikumsliebling macht Darrling Harbour auch die Lage im Herzen von Sidney und direkt am Wasser. Hier gibt es alles, was man sich als Tourist und Genießer nur wünscht: tolle Attraktionen wie das Aquarium und sehr gute Restaurants mit Blick aufs Wasser sowie angesagte Nachtclubs, Weinlokale und Bistros, die feines Essen und leckere Cocktails servieren, in der Gegend von Cockle Bay und King Street Wharf.

Familienfreundlich

Zwei der beliebtesten Attraktionen sind das SEA LIFE Sydney Aquarium und der WILD LIFE Sydney Zoo. Freuen Sie sich darauf, heimischen Tieren wie Koalas und Kängurus ganz nah zu kommen und Haie und Dugongs zu beobachten.

In der Nähe von Zoo und Aquarium liegt der King Street Wharf, an dem Fähren und Boote für Touren ankommen und ablegen. Am Kai befinden sich außerdem einige gehobene Restaurants und trendige Bars mit viel Gelegenheiten, draußen zu sitzen. Tanzen Sie in den hippen Nachtclubs am Kai die Nacht durch.

Zu den weiteren großen Attraktionen in Darling Harbour gehören die größte Kinoleinwand der Welt im IMAX, Lasergefechte und Bowling, Madame Tussauds, Shopping, Hafenrundfahrten und viele Outdoor-Events und Ausstellungen das ganze Jahr über.

Auf der anderen Seite der Pyrmont Bridge, im Westen, befindet sich das Australian National Maritime Museum, wo Sie die Gelegenheit haben, an Bord eines U-Boots, eines Zerstörers und eines Segelschiffes zu gehen. Sie finden hier auch weitere Restaurants, die frische Meeresfrüchte und andere leckere Gerichte servieren.

Gehen Sie zu Fuß in Richtung Süden zum Chinese Garden of Friendship, einer Ruheoase mit Wasserfällen, Seen, exotischen Pflanzen und versteckten Pfaden. Darling Quarter Playground sorgt mit Wasserspielen, Kletterseilen, Rutschen und Schaukeln bei Kindern stundenlang für beste Unterhaltung.

Anreise

Darling Harbour grenzt unmittelbar an den CBD und ist zu Fuß leicht erreichbar. Es bietet sich an, vom Stadtzentrum aus dem Verlauf der Monorail zu folgen, von der Market Street gelangt man auf diese Weise direkt auf die Pyrmont Bridge ins Zentrum von Darling Harbour.

Eine gute Möglichkeit ist auch die Anfahrt mit einer Fähre vom Circular Quay, sie geht fährt unter der Harbour Bridge durch zur Nordseite und erreicht nach wenigen Minuten Fahrt Darling Harbour entweder bei King Street Wharf oder am Aquarium, eine preiswerte und sehenswerte Hafenrundfahrt.

Gut zu wissen

Die King Street Wharf: Dier befindet sich ein gutes Dutzend guter Restaurants und Bars, das sind zum Beispiel Steersons Steakhouse, das italienische Restaurant Casa di Nico und Kobe Jones in japanischem Stil.

Die Sydney Wildlife World: Zoo mit Tieren aus dem Regenwald und den Wüsten Australiens wie Schmetterlinge, Spinnen, Kakadus, Koalas, Krokodile und Kängurus. Eintritt wie im Aquarium 35 AUD.

Das Sydney Aquarium: In dem großen Meerwasseraquarium mit über 600 Arten von Lebewesen werden verschiedene Lebensräume der australischen Küsten nachgebildet, u.a. werden das Great Barrier Reef, die Mangrovenwälder gezeigt, es gibt ein Hochseebecken mit Haien und Rochen. Es ist täglich geöffnet von 9 - 22 Uhr (außer Weihnachten und Neujahr), der Eintrittspreis beträgt (Stand Jul. 2012) 35 AUD. Für Wildlife World und Aquarium gibt es auch Kombikarten zu 49,50 AUD. Es sind auch Kombinationen mit dem nahen Sydney-Tower möglich.

Die Pyrmont Bridge: Die Fußgängerbrücke überquert die Bucht von Darling Harbour. Über ihr läuft die Schiene der Monorail.

In der Cockle Bay Wharf sind ebenfalls mehr als ein Dutzend Restaurants, Bars und Cafés bis hin zu Lindt Chocolate Cafe untergebracht, es gibt mit dem Home auch eine große Diskothek.

Im Cockle Bay Imax-Komplex ist eines der größten Imax-Kinos.

Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats