Themenwelten Brasilien

Cristo Redentor

Pixabay

Cristo Redentor ist eine monumentale Christusstatue im Süden von Rio de Janeiro auf dem Berg Corcovado. Die Statue ist 30 Meter hoch und steht auf einem acht Meter hohen Sockel, umgeben vom Tijuca-Nationalpark.

Sie blickt auf den Zuckerhut. Sie war von 1931 bis 1981 die höchste Christusstatue der Welt und ist aktuell die sechsthöchste. Im Sockel befindet sich eine Unserer Lieben Frau von Aparecida geweihte Kapelle. Die Spannweite der Arme beträgt 28 Meter, das Gesamtgewicht 1145 Tonnen. Baumaterial ist Stahlbeton, der mit einem Mosaik aus Speckstein überzogen ist. Von dem Aussichtsplattform am Fuß der Statue bietet sich eine herrliche Aussicht auf die Stadt, die Buchten und die berühmten Strände.

Sie ist groß, beeindruckend und DAS Wahrzeichen von Rio de Janeiro Einmal hoch oben auf dem Berg angekommen, wissen viele Besucher ganz genau, wieso die auf den Zuckerhut blickende Christusstatue zu einem der sieben neuen Weltwunder auserkoren wurde. Ein Besuch hierher wird schlichtweg zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats