Cala Turqueta

Türkisblauer Badespaß

Wikipedia/Ben Salter, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69118488

Zu den beliebtesten Stränden Menorcas gehört Cala Turqueta. Einsamkeit darf man hier nicht erwarten. Doch die naturbelassene Bucht im Schutz von Pinien und Felsen und gesegnet mit kristallklarem Wasser in schillerndem Türkis ist trotzdem jeden Besuch wert.

An dem gut 100 Meter langen Strand gibt es Toiletten und eine Rettungsstation, jedoch keine weiteren Annehmlichkeiten. Daher sollte man genug Getränke mitbringen. Der Weg zum Strand ist unbefestigt, Leute mit Kinderwagen oder gehbehinderte Besucher dürften hier also Schwierigkeiten bekommen.

Früher soll die Bucht übrigens eine beliebte Anlegestelle für Piraten gewesen sein; der Pirat Barbarossa hat von hier aus 1535 zum Beispiel Mahón überfallen.


Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats