Thüringer Tourismus Gesellschaft

Pop-up Store gegen Fachkräftemangel eröffnet

Franz Hofmann, Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH, zieht eine positive Zwischenbilanz aus dem Projekt.
Thüringer Tourismus GmbH
Franz Hofmann, Geschäftsführer der Thüringer Tourismus GmbH, zieht eine positive Zwischenbilanz aus dem Projekt.

Die Thüringer Tourismus Gesellschaft (TTG) hat gemeinsam mit zahlreichen Partnern das Projekt "First Date Tourismus" gestartet, um dem Fachkräftemangel im Tourismus zu begegnen. Interessierten bietet sich ein temporärer Anlaufpunkt.

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat die TTG am 10. Oktober unter dem Motto "First Date Tourismus" einen Pop-up Store in Erfurt eröffnet. Die Gesellschaft richtet sich damit noch bis zum 19. Oktober an junge Menschen in der Berufsorientierungsphase.

Montags bis mittwochs gibt es jeweils von 10 bis 17 Uhr verschiedene Stationen sowie Workshops, um sich praktisch auszuprobieren. Zudem sind Berufsanfänger aus dem Tourismus vor Ort, die aus ihrem Arbeitsalltag berichten. Schüler können ihre Fragen nach Arbeitsinhalten, dem Gehalt oder nach Perspektiven direkt an junge Touristiker stellen.

Das Projekt wird von zahlreichen Partnern unterstützt, darunter etwa der Hotelverband Dehoga Thüringen, die Industrie- und Handelskammer Erfurt (IHK) oder die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung.

"Egal ob im Reisebüro, in der Gastronomie oder im Hotel: Mit den Aktionstagen möchten wir Jugendliche begeistern, einen Tourismusberuf zu erlernen. Das ist gerade jetzt spannend, weil die Berufsbilder modernisiert wurden und die Branche eine hohe Dynamik aufweist", sagt Cornelia Haase-Lerch, Geschäftsführerin der IHK.

Franz Hofmann, Geschäftsführer von Thüringer Tourismus, zieht eine positive Bilanz aus der ersten Aktionswoche: "Tourismus macht Spaß und hat eine Zukunft. Das ist die Kernbotschaft, die wir vermitteln wollen. Es ist schön, dass unser Projekt mit großem Interesse nachgefragt wird." Der Pop-up Store soll als Pilotprojekt Mut machen, an anderen Orten ähnliche Aktionen zur Nachwuchsgewinnung durchzuführen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats