Reisezukunft präsentiert

Webinar zum digitalen Recruiting im Reisevertrieb

Das nächste Webinar von Reisezukunft widmet sich einem digitalen Thema.
Pixabay
Das nächste Webinar von Reisezukunft widmet sich einem digitalen Thema.

Im Rahmen eines neuen Webinars von Reisezukunft und dem Forschungsinstitut Centouris soll das Thema "Digitales Recruiting im stationären Reisevertrieb" behandelt werden. Diese Impulsveranstaltung findet am 19. Oktober statt. Interessierte Reiseprofis können sich online anmelden.

Wie verändert sich der Recruiting-Prozess im digitalen Zeitalter? Welche Anforderungen stellen kommende Generationen an ihre Arbeitgeber? Und wie kann der stationäre Reisevertrieb vorgehen, um auch künftig erfolgreich Personal für sich gewinnen zu können?
Reisezukunft/Centouris

Um diese Fragen geht es bei einem etwa einstündigen Webinar des Projekts Reisezukunft an der Universität Passau und des Forschungsinstituts Centouris, das am 19. Oktober um 10 Uhr stattfinden soll.

Als Referentin wird Sophia Krekel von der Recruitment-Plattform Stepstone auftreten, um den Wandel in der Personalbeschaffung näher zu beleuchten. Neben Zahlen, Daten und Fakten zum Arbeitsmarkt in der Touristik und der Relevanz digitaler Personalbeschaffung, werden sich Krekel und das Reisezukunft-Team den Best-Practice-Beispielen widmen, um Lösungsansätze für den Reisevertrieb zu präsentieren. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Weitere Information und die Anmeldung über die Website von Reisezukunft. Interessierte Reisebüro-Chefinnen und -Chefs finden diese Veranstaltung auch der Terminseite auf der Reisezukunft Homepage

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats