Europäischer Bahnverband CER

Bahnchef Grube kandidiert für Vorsitz

Rüdiger Grube
DB AG
Rüdiger Grube

Als hätte er noch nicht genug zu tun. Der DB-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube will nebenbei Europas-Bahnbranchenverband CER vorsitzen.

Der Chef der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, will an diesem Montag für den Vorsitz des europäischen Bahnverbandes CER kandidieren. Die „Bild am Sonntag“ berichtete zuerst darüber. Ein Bahnsprecher bestätigte, dass sich Grube als Nachfolger des Österreichers Christian Kern zur Wahl stelle. Kern war seit 2010 Chef der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB und regiert seit Mai als Bundeskanzler in Wien.

Grube würde als Vorsitzender des Verbandes mehr als 70 Bahnunternehmen mit 1,2 Mio. Mitarbeitern und 8,6 Mrd. Passagieren im Jahr vertreten. Das CER-Mandat dauert bis Ende 2017 und kann danach verlängert werden. (dpa)

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats