ASR-Initiative

Azubis drehen auf Mallorca einen Film für Azubis

Der ASR startet die Initiative "Tourismus – deine Zukunft" mit einer ersten Pilotreise mit zehn Auszubildenden aus Hamburg.
FVW Medien/ES
Der ASR startet die Initiative "Tourismus – deine Zukunft" mit einer ersten Pilotreise mit zehn Auszubildenden aus Hamburg.

Und Action! Auf Mallorca dreht eine Hamburger Berufsschulklasse gerade einen Film, um in Zukunft mehr Jugendliche für die Branche zu begeistern.

"Tourismus – deine Zukunft" ist ein Pilotprojekt der Allianz Mittelständischer Reiseunternehmen (ASR) gegen den Fachkräftemangel. "Dies soll keine einmalige Aktion sein, sondern der Startschuss für weitere Aktionen, um junge Menschen für eine Ausbildung im Reisebüro zu begeistern", sagt ASR-Chefin Anke Budde.

Statt Models zu engagieren, setzt der ASR auf authentisches und direkte Ansprache:  "Junge Menschen, die sich gerade für diesen Beruf entschieden haben, sind doch unsere besten Botschafter für den Beruf", findet Budde.

Und so stehen gerade zehn Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Hamburg vor der Kamera – nicht im Klassenzimmer, sondern auf Mallorca. Mit "1,2,3, – los" schlendern sie am Strand, bummeln durch die Altstadt-Gassen von Palma und lassen sich dabei auch vom Regen nicht abschrecken, bestaunen die Kathedrale und die Drachenhöhle.

Immer wieder stehen die Auszubildenden im ersten Lehrjahr vor der Kamera und erzählen, warum sie die Ausbildung machen, was es ausmacht und wie man nach der Lehre weiterkommt.

Der Film soll der ganzen Branche zur Verfügung gestellt werden und unter Schulabgängern Lust auf den Beruf machen. Unterstützt wird das Pilotprojekt unter anderem von LMX, Eurowings und fvw|TraveTalk. Dabei soll es nicht bei einem Film bleiben, schließlich wird sich der Fachkräftemangel in Zukunft noch verschärfen. "Wir wollen daraus eine echte Branchen-Initiative für den Nachwuchs entwickeln", sagt Budde.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats