60 Azubis

Nachwuchs startet bei Reiseland und RT Reisen

Die 60 Azubis von Reiseland und RT Reisen.
Reiseland
Die 60 Azubis von Reiseland und RT Reisen.

Aus 1000 Bewerbern konnten sich 60 junge Leute für Ausbildungsplätze bei Reiseland und RT Reisen qualifizieren. Die Schwerpunkte der Ausbildung sollen die Themen Nachhaltigkeit, Verkauf und Digitalisierung bilden.

60 neue Azubis werden Ende Oktober bei Reiseland und RT Reisen in die Ausbildung starten. Die Mitglieder der "Starter Academy" werden dann sofort am "Green Ambassador"-Lehrgang teilnehmen, der sich durch alle drei Ausbildungsjahrgänge zieht.

Ziel ist, dass die Auszubildenden das Thema Nachhaltigkeit aktiv und initiativ vorantreiben, es in die Büros transportieren und fest in den Arbeitsalltag integrieren.

Mit dem Vorgänger-Jahrgang sei bereits eine Art Testlauf gestartet worden. Dazu wurde in der ägyptischen Top-Destination El Gouna ein Workshop veranstaltet. Schließlich sollten die Azubis zu verstehen bekommen, dass Nachhaltigkeit auch soziale Aspekte umfasse.

Doch bei der aktuellen "Starter Academy" ist Nachhaltigkeit nicht der einzige Schwerpunkt. Die beiden weiteren Schwerpunkte sind Verkauf und Digitalisierung.

Damit die Auszubildenden in der mündlichen Prüfung gut bestehen können, bereiten Reiseland und RT Reisen die jungen Menschen im "Safety First"-Lehrgang mit Prüfern der IHK gezielt vor.


Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats