Willy Scharnow-Stiftung

Anmelden für erste Info-Reisen im neuen Jahr

Mauritius – hier der Ort Le Morne im Süden der Insel – ist Ziel einer Reise der Willy Scharnow-Stiftung im Januar.
MTPA_Bamba
Mauritius – hier der Ort Le Morne im Süden der Insel – ist Ziel einer Reise der Willy Scharnow-Stiftung im Januar.

Die Willy Scharnow-Stiftung schreibt die ersten beiden Studienreisen für 2023 aus. Anmeldungen dafür sind jetzt möglich.

Die erste Info-Reise der Stiftung im neuen Jahr führt in die Ferne – nach Namibia im südlichen Afrika. Der Termin: 11. bis 20. Januar 2023. Partner sind Diamir Reisen und Eurowings Discover, geflogen wird ab Frankfurt. Anmeldungen sind bis zum 24. November möglich.


Die zweite Studienreise ist ebenfalls eine Fernreise: Vom 15. bis 21. Januar 2023 geht es nach Mauritius im Indischen Ozean. Flugpartner ist Eurowings Discover, geflogen wird ab Frankfurt, Anmeldungen sind bis 21. November möglich.

Nähere Infos zu diesen Reisen finden sich im Studienreisenkalender auf der Website der Willy Scharnow-Stiftung.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats