Virtuelle Counter Days

20, 30, 160, 2000 – die Gründe, dabei zu sein

Auf Sendung: Der Live Stream zu den virtuellen Counter Days erfolgt wieder aus dem "Studio" von fvw|TravelTalk an der Wandsbeker Allee.
FVW Medien/WIL
Auf Sendung: Der Live Stream zu den virtuellen Counter Days erfolgt wieder aus dem "Studio" von fvw|TravelTalk an der Wandsbeker Allee.

Das Programm steht, der Countdown läuft. Nächste Woche starten die virtuellen Counter Days von fvw|TravelTalk. Hier gibt es die Gründe, warum es sich lohnt, dabei zu sein.

Vom Überleben trotz Corona, über die Pläne der großen Destinationen am Mittelmeer und der Fernziele, den erfolgreichen Verkauf von Kreuzfahrten bis zu den Erfahrungen von drei mobilen Reiseverkäuferinnen und Tipps für den erfolgreichen Kundenkontakt – das Programm der virtuellen Counter Days verbindet Infos mit Emotionen von Profis für Profis. Selten zuvor standen bei einem Event so viele Reiseexperten Rede und Antwort.

Und nicht nur das: An mehr als 160 Messeständen können sich Reiseprofis aus erster Hand informieren. An beiden Tagen startet außerdem jeweils um 10 Uhr das große Webinar-Programm mit mehr als 30 Sessions von Destinationen, Hotelunternehmen, Veranstaltern und Reisebüro-Initiativen.


Der Termin: Dienstag und Mittwoch, 22. und 23. Februar 2022.
Jetzt das Ticket für die kostenlose Teilnahme sichern. 

Hier geht es zum Programm an beiden Tagen. 

Oder in Kurzform: 

  • Tipps und Anregungen: 20 Diskussionsrunden zu aktuellen Themen
  • Wissen sichern in über 30 Webinaren und Talks
  • Fernweh tanken an über 160 Messeständen aus aller Welt
  • Austauschen mit rund 2000 gleichgesinnten Touristikern
  • Vernetzen – jetzt auch direkt mit allen anderen Teilnehmern
  • Und natürlich: Die Teilnahme ist komplett kostenlos.

Jetzt das Ticket für die kostenlose Teilnahme sichern.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats