Start am 25. Oktober

FTI lädt zum Destination Pro nach Zypern ein

Beliebtes Ziel: Die Teilnehmer der Info-Reise besuchen auch den Strand des Ferienorts Ayia Napa.
VISIT CYPRUS
Beliebtes Ziel: Die Teilnehmer der Info-Reise besuchen auch den Strand des Ferienorts Ayia Napa.

Der Veranstalter legt wieder Fam Trips aus der Reihe Destination Pro auf. Als Erstes geht es nach Zypern, und es gilt weiterhin ein Mindestumsatz als Bedingung für die Teilnahme.

Die Zwangspause für das Inforeisen-Konzept Destination Pro ist vorbei: Am 25. Oktober 2022 geht es für insgesamt 70 Teilnehmer für eine Woche nach Zypern, um die Highlights des Landes zu erkunden. Rückkehr ist am 1. November. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Das "umfangreichen Fam Trip-Format", so FTI, entstand in Zusammenarbeit mit dem Tourism Board Zypern. Auf der Agenda stehen die Zentren von Larnaca über Limassol bis Paphos. Im Osten der Insel, wo die Reise startet, liegt der Fokus dabei vor allem auf den  Stränden rund um Ayia Napa und Protaras. Auf dem Programm stehen dort unter anderem eine Katamaran-Fahrt und – je nach Wunsch – Yoga am Strand, Stand-Up Paddling oder ein Tauchgang zur Musan Unterwasserwelt, einem Skulpturen-Museum im Meer.

Für Kulturinteressierte geht es in traditionelle Dörfer am Rande des Troodos-Gebirges, wie zum Beispiel nach Lefkara, das vor allem für Stick- und Silberschmiedehandwerk bekannt ist und sich Besuchern dank seiner aufwendig renovierten Steinhäuser mit besonderer Atmosphäre präsentiere, so FTI.

Nach einem Fotostopp am Wahrzeichen Zyperns, dem Felsen der Aphrodite geht es weiter zu den antiken Stätten wie dem Haus des Dionysus oder den Königsgräbern.


Neben diesen Klassikern will FTI seinen Gästen auch die unbekannteren Seiten des Westens zeigen, etwa die idyllischen Vororte Polis und Lachi sowie der Limanaki Archaiological Park.

"Auf Zypern herrscht Ende Oktober wunderbar angenehmes Klima mit viel Sonne und noch warmem Meer – ideale Bedingungen für unseren nächsten Desti Pro", wirbt FTI Director Sales & Marketing Richard Reindl für die Tour.


Für die An- und Abreise stehen Eurowings-Nonstopflüge nach Larnaca ab Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart zur Verfügung. Voraussetzung für die Teilnahme am Destination Pro Zypern, der nach der 2G-Regelung stattfinden wird, ist ein Mindestumsatz bei der FTI-Gruppe im Geschäftsjahr 2020/21 oder 2021/22 von 75.000 Euro und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Der Kostenbeitrag für Flug, Unterkunft und Verpflegung laut Programm beläuft sich auf 299 Euro. Kandidaten des Programms FTI Young erhalten auf den Reisepreis 50 Euro Ermäßigung. Unter allen Teilnehmern des Zypern-Webinars, das FTI am 13. September 2022 um 8.30 Uhr anbietet, wird ein kostenfreier Platz auf dem Destination Pro Zypern verlost.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten sind auf den FTI Service Seiten hinterlegt.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats