Sponsored Post

Iberostar wagt den Nachhaltigkeits-Check

Kleine Biologiestunde für Reiseprofis: die Sustainability Scouts beim Besuch des Korallenlabors, das Iberostar in der Dominikanischen Republik betreibt.
Jan-Ole Potinius
Kleine Biologiestunde für Reiseprofis: die Sustainability Scouts beim Besuch des Korallenlabors, das Iberostar in der Dominikanischen Republik betreibt.

Sustainability Scouts auf Tour (Teil 1). Korallen retten, Mangroven pflanzen und Plastik vermeiden: Was ist dran an der Nachhaltigkeitsinitiative Wave of Change, für die Iberostar vom DRV mit der Eco Trophea ausgezeichnet wurde? Neun deutsche Reiseprofis sind als Sustainability Scouts nach Mallorca und in die Dominikanische Republik gereist.

"Tatsächlich konnte ich mir im Vorhinein nicht ganz vorstellen, wie und ob Iberostar es wirklich schafft, die Nachhaltigkeit in ihren großen Häusern umzusetzen", gesteht Carina Seifert (TUI Reisecenter, Bamberg), die sich als Sustainability Scout auf Mallorca umgeschaut hat. "Man hört von dem Thema ja immer wieder von anderen Hotelketten und denkt dann ehrlicherweise 'Okay, da wurden wieder Plastikstrohhalme durch Papierstrohhalme ersetzt, Ende'."

Sustainability Scouts Mallorca
Sustainability Scouts 2022 Iberostar Mallorca
Darja Schlote
Darja Schlote, Jolien Rotter, Carina Seifert, Bärbel Poppitz und Martin Stapper waren die Sustainability Scouts auf Mallorca. Basislager war das Iberostar Cristina. Hinzu kamen Ausflüge zum Iberostar Playa de Palma, Iberostar Bahía de Palma und Iberostar Playa de Muro (Honest Food probieren), außerdem Vorträge zu den Themen Abfallmanagement, Nachhaltigkeit in der Gastronomie und dem Unternehmensziel, bis 2030 kohlenstoffneutral zu sein, sowie der Besuch des Umweltbildungszentrums Tirme und Schnorcheln in Puerto de Bonaire, Alcudia.

Das Einwegplastik ist schon verschwunden

Damit ist es bei Iberostar nicht getan. Die spanische Hotelkette hat bereits viel erreicht in Sachen Umweltschutz. Seit 2020 zum Beispiel verzichtet Iberostar auf Einwegplastik. Bis 2025 soll der Hotelbetrieb abfallfrei und bis 2030 kohlenstoffneutral laufen. Das Programm dazu heißt Wave of Change und ruht auf drei Säulen: der Kreislaufwirtschaft, der nachhaltigen Fischerei und dem Küstenschutz.

Der DRV hat den Spaniern dafür erst 2021 den Umweltpreis Eco Trophea verliehen. Besonderes Lob gab es von der Jury für die gezielte Einbindung der Hotelgäste und der Menschen vor Ort, um sie für den Umweltschutz zu sensibilisieren. Dass das auch ganz spielerisch geht, erlebten die Sustainability Scouts bei dem geheimnisvollen Programmpunkt namens Treasure Hunt, einer Schnitzeljagd über das Hotelgelände.

Sustainability Scouts Dominikanische Republik
Sustainability Scouts 2022 Iberostar Dom Rep
Jan-Ole Potinius
In der Karibik waren für Iberostar Jan-Ole Potinius, Yvonne Lehné, Sandra Salmins und Claudia Stahl-Pfister als Sustainability Scouts unterwegs, hier mit Katrin Frank von Iberostar in der Mitte, die die Tour begleitet hat. Standorthotel war das Iberostar Selection Bávaro Suites. Abstecher führten zum Coral Level at Iberostar Selection Bávaro (Dinner im Restaurante El Faro), Iberostar Grand Bávaro und Iberostar Dominicana in Punta Cana sowie Iberostar Hacienda Dominicus in Bayahibe, La Romana, plus Besuche im Mangrovenschutzgebiet und in der Korallenaufzuchtstation sowie ein Schnorchelabenteuer.

Die Schatzsuche endet im Escape Room

"Durch QR-Codes wurden wir zu verschiedenen Stationen im Hotel geleitet, um dort Fragen zu lösen", erklärt Jolien Rotter (DER Touristik Deutschland, Köln), die im Iberostar Cristina auf der Schatzsuche war. Den Escape Room, der am Ende wartete, konnten die Scouts erst verlassen, als alle Aufgaben richtig gelöst waren. "Toller Bezug zur Nachhaltigkeit, sehr kreativ und detailliert gestaltet, vor allem der Escape Room, und perfekt für Kinder und Familien", so das Urteil der Fachfrau über die Aktivität, die Iberostar auch für Gäste organisiert.

Umwelterziehung unter Palmen: Star Camp im Iberostar Selection Bávaro Suites in der Dominikanischen Republik.
Jan-Ole Potinius
Umwelterziehung unter Palmen: Star Camp im Iberostar Selection Bávaro Suites in der Dominikanischen Republik.

Apropos kleine Gäste: Das Star Camp, der Kinderclub bei Iberostar, hat sich ebenfalls dem Thema Umweltschutz verschrieben. "Einmal pro Woche gibt es den Ocean Day, bei dem Kinder lernen, das Ökosystem Meer zu schützen", berichtet Yvonne Lehné (Mein Urlaubstraum, Braunschweig), die mit Iberostar in der Dominikanischen Republik auf Tour war.

„Was mich überrascht hat: Dass Nachhaltigkeit und Achtsamkeit einem Hotel dieser Luxuskategorie keinen Qualitätsabbruch tun und dass die Gäste mitziehen. “
Yvonne Lehné, Mein Urlaubstraum, Braunschweig

2019 hat Iberostar in der Dominikanischen Republik ein Korallenlabor und eine Korallenaufzuchtstation eröffnet.
Iberostar
2019 hat Iberostar in der Dominikanischen Republik ein Korallenlabor und eine Korallenaufzuchtstation eröffnet.

Auch das Korallenlabor, das Iberostar dort 2019 eingerichtet hat, können die Kinder besuchen. Weitere Programmpunkte im Star Camp sind zum Beispiel Plastiksammeln am Strand, um daraus Kunstwerke zu fertigen, oder Basteln mit recycelten Materialien. Und weil Probieren bekanntlich über Studieren geht, durften auch die Sustainability Scouts im Star Camp ihr eigenes recyceltes Papier herstellen.

Ästhetische Nachhaltigkeit: Wasserkaraffe zum Wiederauffüllen im Iberostar Cristina auf Mallorca.
Martin Stapper
Ästhetische Nachhaltigkeit: Wasserkaraffe zum Wiederauffüllen im Iberostar Cristina auf Mallorca.

Nachhaltigkeit macht auch den Gästen Spaß

Die Spuren der Wave of Change entdecke man bei Iberostar nahezu an jeder Ecke, sagt Darja Schlote (Viaduro, Hennef), "Wasserspender auf den Fluren, kleine Portionen am Buffet, nachfüllbare Shampooflaschen und so weiter". Was die Gäste dazu sagen? "Ich habe nur sehr, sehr glückliche und zufriedene Urlauber erlebt, bei denen das Mitwirken der guten Laune keinen Abbruch tat, wahrscheinlich eher das Gegenteil", meint Yvonne Lehné. "Niemand läuft mit einem mahnenden Finger herum, sondern alle Maßnahmen passieren nahezu unbemerkt", ergänzt Jan-Ole Potinius (Hajo Siewer Jet-Tours, Olpe).

Liebe geht durch den Magen: die Sustainability Scouts im Iberostar Selection Bávaro Suites.
Jan-Ole Potinius
Liebe geht durch den Magen: die Sustainability Scouts im Iberostar Selection Bávaro Suites.

Ohne das Engagement der Mitarbeiter ist das nicht zu leisten. "Total überrascht, wie sehr alle Angestellten für das Thema gebrannt haben", ist auch Carina Seifert, die Wave of Change überzeugt hat: "Wir alle wissen, dass der Tourismus nachhaltiger werden muss. Umso stolzer macht es mich, dass Iberostar sich dem ganzen wirklich annimmt und nicht nur Sprüche klopft." Hier bewege sich etwas, das könne jeder Gast spüren. Und Martin Stapper (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde HNEE) ist ebenfalls beeindruckt von der "Power, die hinter Wave of Change steckt". Man habe gespürt, dass der Nachhaltigkeitsgedanke in jedem Bereich von Iberostar gelebt wird und nicht nur Marketingzwecken dienen soll.

Mehr als 60 Jahre Iberostar
Was 1956 auf Mallorca begann, ist mittlerweile zu einem – immer noch familiengeführten – Unternehmen mit mehr als 100 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in Europa, Afrika und Amerika herangewachsen. Mehr als 90 Prozent der Iberostar-Häuser liegen am Meer. Doch auch Stadthotels und Hotels mit Geschichte gehören zur Gruppe. Schwerpunkte sind Spanien (37 Hotels), Kuba (18), Mexiko (11) und die Dominikanische Republik mit sieben Iberostar-Hotels.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats