Sponsored Post

Die Niederlande locken mit üppigem ITB-Programm

Vogelperspektive auf das Areal der Weltgartenbauausstellung Floriade Expo 2022.
Floriade Expo 2022
Vogelperspektive auf das Areal der Weltgartenbauausstellung Floriade Expo 2022.

Ein ebenso spannendes wie abwechslungsreiches Angebot bieten auf der diesjährigen ITB die Niederlande und ihre Partner, darunter die Weltgartenbauausstellung Floriade Expo 2022 als einer der Höhepunkte.

Los geht es in dem Showroom am virtuellen Messestand morgens mit einem Aktivprogramm für Naturliebhaber. Im Anschluss ist Zeit für informative Pressegespräche zu aktuellen Themen, kulinarische Highlights aus Gouda, Brabant und Limburg, für faszinierende Museumsbesuche und andere touristische Highlights, bis dann am Abend zur Happy Hour die Messetage mit einem virtuellen Umtrunk zu Ende gehen. Aktuell haben sich bereits 42 Partner aus der niederländischen Tourismusbranche angemeldet, um ITB-Besucher im Showroom der Niederlande vom 9. bis 12. März treffen zu können. Kostenlose Gasttickets gibt es über die Website www.holland.com/trade – das ganze Programm hier zum Download.

Ein Fest der Gartenkunst

Zu den besonderen Highlights gehört auf der diesjährigen ITB die Weltgartenbauausstellung Floriade Expo 2022. Ab dem 14. April und bis zum 9. Oktober 2022 wird Almere, 30 Kilometer von Amsterdam entfernt, sechs Monate lang Schauplatz dieser Ausstellung sein. Der Floriade-Park ist ein Fest der grünen und nachhaltigen Technologie, ein lebendes Labor, das zum Sehen, Riechen und Schmecken einlädt. Inspirierende Gärten sowie Kongresse, Workshops und Ausstellungen wechseln sich ab mit beeindruckenden Attraktionen, überraschenden Verkostungen, Kunst und Kultur. Nähere Infos erhalten ITB-Besucher am 9., 10. und 12. März von 13 bis 13.45 Uhr im Showroom der Niederlande.
Eine nationale Passion: Fahrradfahrer in den Niederlanden.
NBTC
Eine nationale Passion: Fahrradfahrer in den Niederlanden.

Heiße Tipps für Radfahrer

Ein Dauerbrenner in den Niederlanden ist das Fietsen, das Radfahren, und darf auf der Messe natürlich nicht fehlen. Hier wird alles rund ums Thema Fahrradurlaub beleuchtet. Neue Radrouten und Ausflugsziele aber auch die Kombination aus Rad- und Bootsreisen werden vorgestellt. Besonders spannend wird es zu diesem Thema am 9. März um 17 Uhr im ITB-Showroom der Niederlande.
Delft-Blue-Kunst in Amsterdam.
NBTC
Delft-Blue-Kunst in Amsterdam.

New Dutch liegt voll im Trend

Stylisch, modern, nachhaltig und inklusiv: Die Niederlande präsentieren sich in einem neuen Licht, New Dutch ist das Zauberwort. Moderne Architektur gehört dazu ebenso wie Arten- und Naturschutz und liberale Diversität. Wie das geht, erleben Besucher am 10. und 12. März um 15 Uhr im Showroom der Niederlande.
Gaumenfreuden aus der Region Limburg.
NBTC
Gaumenfreuden aus der Region Limburg.

Dutch Cuisine ist angesagt

Zu den weiteren Schwerpunktthemen am Niederlande-Stand zählt der Bereich Kulinarik: Dutch-Cuisine-Experten aus Gouda, Brabant und Limburg stellen jeden Tag von 12 bis 12.45 Uhr Köstlichkeiten aus ihrer Region vor.
NL Niederlande
stats