Presented by

Eine Woche Seychellen mit Familie gewinnen!

Sich mitten in einer Postkartenlandschaft wiederfinden, das Gesicht in die Sonne halten und sich als Familie so richtig eine Auszeit nach all den Pandemie-Strapazen gönnen: Das bieten wir jetzt mit unserer großen Seychellen-Aktion.

Club Med Seychellen

Eine Woche ins Paradies: Mit unseren Partnern Club Med und Qatar Airways ermöglichen wir einem Reiseverkäufer oder einer Reiseverkäuferin mitsamt der Familie eine Woche im Club Med Seychellen Eco-Chic Resort.

Die Privatinsel Sainte Anne im Herzen des Seychellen-Archipels beherbergt den einzigartigen Club Med und verleiht das Gefühl, inmitten einer Postkartenlandschaft zu sein! In dem erst vor wenigen Monaten eröffneten Club fühlen sich die Gäste mit der Natur verbunden und können mehr über das unberührte Meeresleben der Seychellen erfahren.

Eine Woche Seychellen mit der Familie

Jetzt können sich Expis als Paradise-Blogger bewerben und haben die Chance, eine Seychellen-Reise vom 28. August bis 4. September mit Aufenthalt im Club-Med-Resort Seychellen inklusive Premium All Inclusive im Wert von mehr als 10.000 Euro zu ergattern. Der Gewinn gilt für zwei Erwachsene und maximal zwei Kinder im Alter von bis zu 17 Jahren. Sie können sich auf eine Woche Luxusurlaub freuen: Türkisfarbenes Wasser, weiße Sandstrände mit Felsen, bedeckte Berge und dazu entspannter Luxus kombiniert mit dem Club-Med-Spirit – was will man mehr!
Das ist für die Bewerbung wichtig:

Für die Bewerbung brauchen wir entweder

  • einen kreativen Video-Clip. Um es hochladen zu können, sollte das Video nicht größer als 10 MB sein. Wenn es größer ist, brauchen wir es als YT-Video oder per Link.

ODER

  • ein tolles Foto mit mindestens 1500 Pixel Breite.

Das Video oder Foto kann das Ticket für die Traumreise sein! Wer als Reiseprofi kreativ und überzeugend darstellt, warum er/sie und die Familie eine Woche lang Club-Med-Blogger werden soll und warum der Reiseberater genau die/der Richtige für den "Expi in Paradise" ist, haben gute Chancen auf einen Gewinn.

Von den Seychellen berichtet ihr dann täglich auf Facebook, was ihr vor Ort mit eurer Familie erlebt und genießt.

An das Gewinnspiel haben wir ein paar Voraussetzungen geknüpft.  
1. Werde Abonnent unserer Facebook-Seite von fvw|TravelTalk und markiere unsere Seite fvw|TravelTalk mit "Gefällt mir".
2. Verfolge unsere Posts zum Gewinnspiel auf Facebook: Like und kommentiere alle Beiträge, die wir bis zur Bekanntgabe der Gewinner posten.

Einsendeschluss der Bewerbung ist der 20. Juni. Bis zum 4. Juli läuft ein öffentliches Voting über das kreativste Foto oder Video. Expis stimmen darüber ab, welche Bewerber unter die ersten drei gelangen. Danach entscheidet eine Jury aus Vertretern von Club Med, Qatar Airways und fvw|TravelTalk, welche Familie von den Top 3 auf die Seychellen darf.

Hier geht's zum Bewerbungsformular und zu den Teilnahmebedingungen.


Das Ganze ist inklusive Hin- und Rückflug. Die Gewinner-Familie fliegt mit Qatar Airways auf die Seychellen. Nach der Öffnung der Seychellen im Frühjahr hatte Qatar Airways die Kapazität bereits auf drei Flüge pro Woche hochgefahren. Vom 1. Juli an steuert die Airline die Seychellen täglich an.

Komfortabel und sicher mit der Familie fliegen

Qatar Airways hat vom Check-in bis zum Zielort zusätzliche Hygiene- und modernsten Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, damit Familien sicher und sorglos reisen können. Dazu zählen zum Beispiel kostenlose Hygiene-Kits, Schutzkleidung für die Kabinenbesatzung und Handdesinfektionsmittel an Bord. Der Mund-Nase-Schutz ist für Kinder unter sechs Jahren (einschließlich Kleinkinder) nicht vorgeschrieben. Am Hamad International Airport werden zusätzlich zur regelmäßigen Desinfektion autonome, mobile Desinfektionsapparate sowie Ultraviolett-Kabinenreinigungssysteme eingesetzt.
Einreiseregelungen

Reisende müssen einen PCR-Test vorlegen, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Vor Abflug muss eine Gesundheitsgenehmigung (Travel Health Authorization) über die offizielle Website der Seychellen-Regierung oder die mobile App beantragt werden. Hierfür werden Reisepass, Passbild, Kontaktdaten, Flugdaten, Nachweis einer zugelassenen Unterkunft, negatives PCR-Testergebnis und Kredit- oder Bankkarte benötigt sowie der Impfnachweis oder eine Krankenversicherung, die Covid-19-Erkrankungen abdeckt.

Weitere Informationen sind beim Auswärtigen Amt erhältlich.


Qatar Airways legt großen Wert auf Komfort. Kinder haben genügend Platz, um zu essen, zu schlafen, sich zu bewegen und zu spielen – um die Reise zu genießen. Zudem können sich die Kinder die Zeit mit Lernprogrammen, Videospielen und Familienkinofilmen vertreiben. Das Unterhaltungssystem Oryx One Inflight Entertainment System bietet mehr als 4000 Optionen, darunter auch Klassiker wie "Aschenputtel" oder "Tarzan" auf den Kanälen Nickelodeon, Cartoon Network und Disney. 

Das preisgekrönte Bordpersonal von Qatar Airways steht Familien zur Seite und sorgt für einen reibungslosen Flug für Familien. Reisende Eltern mit Kleinkindern erhalten Babypakete mit Windeln, Babynahrung und Plüschspielzeug.
Club Med Seychellen, Club Med

Wandern, tauchen, schnorcheln ...

Im Club Med Resort Seychellen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, als Familie gemeinsam aktiv zu sein: Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Yoga für Eltern und Kinder sowie Kajaken mit Glasboden. Erwachsene und Kinder können ihren inneren Abenteurer entdecken bei all den Aktivitäten im Indischen Ozean und in der wunderschönen Landschaft der Seychellen.

Club Med hat einen Extra-Bereich für Familien in dem Resort geschaffen. Zu dem Bereich gehören nicht nur die Familienunterkünfte und der Familienpool mit Wasserspielen, sondern auch ein Programm für Kinder zwischen 2 und 17 Jahren sowie das neue "Amazing Family"-Konzept. Das umfasst wöchentliche Aktivitäten für Familien.
Zwingend notwendig: Test im Resort vorlegen

Alle Personen ab elf Jahren, die nicht geimpft sind, müssen auch im Resort bei Ankunft einen negativen PCR- oder Antigen-Test (in französischer oder englischer Sprache) vorlegen. Der Test darf bei Ankunft nicht älter als 72 Stunden sein. Für Geimpfte gilt: Es ist eine Bescheinigung über einen vollständigen Impfschutz nötig. Dieser wird sowohl in französischer als auch in englischer Sprache akzeptiert.

Wer die Dokumente nicht vorlegt, muss damit rechnen, dass die Einreise und der Zutritt zum Resort verwehrt werden.


So können Familien zum Beispiel auf einer digitalen Schatzsuche die Natur entdecken oder sich gemeinsam beim Yoga entspannen.

Apropos Entspannung: Ruhe und Entspannung finden Erwachsene im Zen-Bereich des Resorts. Hier bietet der Club den Gästen einen besonderen Ort für Privatsphäre, egal ob im Poolbereich, in der Chillout-Bibliothek, im Yogastudio oder im Wellness-Bereich. Für Gäste, die ein Maximum an Privatsphäre und Romantik benötigen, bietet das Resort Junior-Suiten und Suiten mit privatem Pool. Willkommen im Paradies!

Expi in Paradise - Hören Sie mal rein, was Michael Ortkemper von Club Med zur Aktion zu sagen hat

stats