Podcast der Woche

Anke Hsu über Virtual Reality in der Reisebranche

Anke Hsu im Gespräch mit Roman Borch.
Travelholics
Anke Hsu im Gespräch mit Roman Borch.

"The Next Big Thing? Travel goes Blockchain". Unter diesem Motto führte der Podcaster Roman Borch ein Gespräch mit Anke Hsu. Die Reiseexpertin ist seit Mai 2022 Teil des Chain4Travel-Teams von Ralf Usbeck.

Anke Hsu ist erst kürzlich zum IT-Unternehmen Chain4Travel gestoßen. An der Seite des Travel-Tech-Pioniers Ralf Usbeck agiert sie seit ihrem Zugang als Head of Business Development. Im Rahmen vom Podcast der Woche von Travelholics unterhält sie sich mit Roman Borch unter dem Motto "The Next Big Thing? Travel goes Blockchain" über die künftige Rolle der Blockchain-Technologie in der Reisebranche.


Hsu, die über eine 25-jährige Erfahrung in der Reisebranche verfügt, findet an der Blockchain-Technologie besonders reizend, dass die Kommunikation aller Netzwerk-Teilnehmer nach dem Peer-to-Peer-Prinzip direkt abläuft.

Doch in diesem Zusammenhang weist sie auf eine weitere Chance hin: Hsu betont die Möglichkeiten, die die Virtual Reality Touristikern eröffnen könnte. "Viele haben noch gar nicht gesehen, was für ein Potenzial Virtual Reality für die Reisebranche hat (…) Virtual Reality bietet auch die Möglichkeit, Reisen für jene anzubieten, die vielleicht gar nicht in die Destinationen reisen können – Stichwort: Metaverse."

Weitere Details über die Zukunft der Touristik im Verlauf der digitalen Revolution lassen sich im Podcast abrufen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats