Exotisches Suppen-Rezept

Tom Yum mit Meeresfrüchten aus Thailand

Auf die Balance zwischen scharf, salzig und sauer. kommt es an: thailändische Tom Yum Suppe mit Meeresfrüchten.
iStock
Auf die Balance zwischen scharf, salzig und sauer. kommt es an: thailändische Tom Yum Suppe mit Meeresfrüchten.

Im Mai kommt Fisch auf den Tisch. TV-Koch Mirko Reeh präsentiert einen Klassiker der thailändischen Küche: Tom Yum, eine heiße sauer-scharfe Suppe mit Meeresfrüchten.

Für 4 Personen | Zubereitungsdauer: ca. 20 Minuten

Zutaten Paste:

1 EL Koriandergrün
1 EL Ingwer
1 Stängel Zitronengras
4 Kafierlimettenblätter
3 EL Limettensaft
1 EL rotes Thai Curry
1 EL Sojasauce
2 EL Fisch- oder Austernsauce
50 ml Gemüsefond

Weitere Zutaten:

2 Liter Gemüsefond
800 ml Mangopüree
1 Mango
1 Bund Wurzelgemüse
1 Zwiebel
50 g getrocknete Mu Er Pilze
100 g Sojasprossen
100 g Bambussprossen
4 EL Sojasauce
2 EL Fisch- oder Austernsauce

400 g gemischte Meeresfrüchte

Salz & Pfeffer

Zubereitung für die Paste:

Alle Zutaten kleinschneiden und mit den restlichen Zutaten sehr fein pürieren.

Weitere Zubereitung:

Mango, Zwiebeln und Wurzelgemüse kleinschneiden. Gemüsefond erwärmen und die Pilze in dem Fond weichen lassen. Alle Zutaten nach und nach in den Fond geben, so lange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Abschmecken mit der Paste sowie mit Pfeffer und Salz.

Die Meeresfrüchte eventuell klein schneiden und in die Suppe einlegen. Gar ziehen lassen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats