Anfang Juli

Mauritius lädt zu Roadshow in vier Städte

Die Destination Mauritius lädt zu einer Roadshow ein. Mit dabei sind Partner von Hotels, Airlines und Destination Marketing Companies.
MTPA_Bamba
Die Destination Mauritius lädt zu einer Roadshow ein. Mit dabei sind Partner von Hotels, Airlines und Destination Marketing Companies.

Die Mauritius Tourism Promotion Authority startet Anfang Juli eine Roadshow. Die Reize des Staates im Indischen Ozean sollen Reisebüro-Expedientinnen und -Expedienten näher gebracht werden.

Die östlich des größten Inselstaates Afrikas, Madagaskar, gelegene Inselrepublik ist eines der begehrten Reiseziele im Indischen Ozean. Mauritius ist insbesondere für seine Strände, Lagunen und Riffe bekannt. Im Landesinneren befindet sich der Black-River-Gorges-Nationalpark mit Regenwäldern, Wasserfällen, Wanderwegen und Wildtieren wie dem Flughund.

Die Mauritius Tourism Promotion Authority lädt Expedientinnen und Expedienten von Reisebüros zu einer Mauritius Roadshow im Zeitraum vom 4. bis 7. Juli in verschiedene Städten ein:

  • 4. Juli in München, Hilton Munich City (Rosenheimer Straße 15)
  • 5. Juli in Frankfurt, Re:mynd  Eventlocation (Hanauer Landstraße 154)
  • 6. Juli in Düsseldorf, Design Offices Fürst & Friedrich (Fürstenwall 172)
  • 7. Juli in Hamburg, The Westin Hamburg (Platz der Deutschen Einheit 2)

Die Veranstaltung beginnt dabei jeweils um 18.30 Uhr. Nach einer Präsentation der Destination kann man persönlich Hotellerie, Destination Marketing Companies (DMC) und Airline-Partner kennenlernen. Gut 30 Fachleute werden an dieser Mauritius-Reisemesse ausstellen, um neueste Information über das Land zu teilen, sich auszutauschen und um ein wenig Mauritius-Feeling zu verbreiten.

Reisebüro-Partner können sich über diesen Link anmelden.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats