Heute Wissenstag Golfstaaten

Was bieten Abu Dhabi, Katar, Oman & Co?

Wissen aus erster Hand: Maren Weidemann, Detlef Freiherr von Weitershausen-Haner, Julian Luther, Birgit Hermann sowie Christian Schulz und Lisa Reinshagen informieren und diskutieren über die Urlaubsziele am Persischen Golf.
FVW Medien
Wissen aus erster Hand: Maren Weidemann, Detlef Freiherr von Weitershausen-Haner, Julian Luther, Birgit Hermann sowie Christian Schulz und Lisa Reinshagen informieren und diskutieren über die Urlaubsziele am Persischen Golf.

Das touristische Angebot am Persischen Golf wächst und wächst. Etablierte Destinationen wie Abu Dhabi oder der Oman bauen ihr Portfolio ebenso aus, wie die Newcomer Katar und Saudi-Arabien. Wer bietet was für welche Zielgruppen? Das sind die Themen auf dem Wissenstag Golfstaaten.

Die Nachfrage nach Reisen an den Persischen Golf zieht kräftig an. Das dortige Angebot wächst rasant und entsprechend bauen die Veranstalter ihr Portfolio aus. Welche Highlights Ziele wie Abu Dhabi, Katar, Oman und Saudi-Arabien bieten, was Kunden erwarten können und welche Zielgruppen wo am besten aufgehoben sind, darum dreht sich der Wissenstag Golfstaaten am 6. Oktober von 10 bis etwa 12 Uhr.

Katar – bereit für den großen Kick?

Keine zwei Monate mehr, dann beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Das nicht unumstrittene Sportspektakel beschert dem Emirat weltweite Aufmerksamkeit – und soll den Tourismus im Land kräftig ankurbeln. Doch wie ist das Land überhaupt touristisch aufgestellt? Was gilt es beim Verkauf während und vor allem nach dem vierwöchigen Sportspektakel zu beachten? Was bieten Veranstalter 2023? Darum geht es in der ersten Talk-Runde auf dem Wissenstag mit Reisebüros und Veranstaltervertretern. Mt dabei sind Birgit Hermann (Power Travel), Maren Weidemann (DER Touristik) und Christian Schulz (FTI).
Hier geht's zur Anmeldung
Der Wissenstag Golfstaaten findet auf unserem Counter Place am 6. Oktober, 10.00 bis 12.15 Uhr, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht's zur Anmeldung. Martin Jürs, Redakteur bei fvw|TravelTalk, moderiert die redaktionellen Sessions.

Sie kennen den Counter Place noch nicht? Dann schauen Sie doch mal rein. Unsere neue Kommunikationsplattform bietet dem Reisevertrieb zahlreiche Möglichkeiten, sich zu informieren, und bringt wertvolle Produkt- und Verkaufstipps. Nicht zuletzt können Sie hier networken, sei es mit Touristikern in Reisebüros oder mit Leistungsträgern. Wer sich noch nicht registriert hat, kann das auf der Website www.counterplace.de nachholen

Abu Dhabi, Oman und Saudi-Arabien im Fokus

Destinationen wie Abu Dhabi und Oman sind seit langem feste Größen im touristischen Angebot auf der Arabischen Halbinsel. Saudi-Arabien drängt mit Macht auf den Markt. Doch was bieten die einzelnen Länder in der Golf-Region, wie positionieren und differenzieren sie sich? Welche Zielgruppen sprechen sie an? Detlef Freiherr von Weitershausen-Haner (Abu Dhabi), Lisa Reinshagen (Oman) und Julian Luther (Saudi-Arabien) liefern in der zweiten Talk-Runde ab 11.30 Uhr Informationen aus erster Hand.

Zur Vertiefung der Themen gibt es außerdem zwei Webinare: Ab 10.40 Uhr informiert die Saudi Tourism Authority über das vielseitige touristische Angebot des wahhabitischen Königreichs. Ab 11.05 Uhr gibt die Red Sea Development Company Einblicke in eines der nachhaltigsten Tourismusprojekte der Welt. Anmeldung für den Wissenstag unter www.counterplace.de.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats