Sponsored Post „Entdecke Deine Schweiz“

Und ewig grüßt das Murmeltier

Wenn Reiseprofis zu Dompteuren werden: So wie hier kommen die Expis beim Fam Trip durch die Schweiz Murmeltieren ganz nah.
Schweiz Tourismus/Nico Schaerer
Wenn Reiseprofis zu Dompteuren werden: So wie hier kommen die Expis beim Fam Trip durch die Schweiz Murmeltieren ganz nah.

Beim großen Fam Trip „Entdecke Deine Schweiz“ von TravelTalk und Schweiz Touristik ist am Wochenende Halbzeit. Doch ehe die nächste Gruppe eintrifft, genießt Gruppe 3 noch intensiv die Berge – mit Begegnungen der ganz besonderen Art.

Gruppe 3 bleibt in Saas-Fee. Klingt wie Santa Fe, ist aber ganz Schweiz, kleines Dorf ganz oben am Berg, keine Cowboys und Cowgirls, nur Schweizer, sehr sympathisch. Ein entspannter Tag beginnt: Die Gruppe hebt ab zur Station Längfluh auf 2860 Meter – und kann dort den Gletscher mit Händen fassen. Die Schmelze lässt ihn brechen, Gletscherspalten tun sich auf – ein Naturereignis, noch weiter oben ist es alles richtig weiß. Skifahren? Kein Problem selbst im Sommer!

Mit der Bahn geht es wieder auf die Halbstation Spielboden, wo die Reiseexperten bergauf und bergab zum reißenden Gletscherstrom über gewaltige Gletscherbrocken tänzeln. Alle genießen die Blicke nach oben und nach unten, wohin sie noch klettern oder wandern müssen. Es wäre nicht die Schweiz, wenn es dann nicht auch wieder hinauf ginge zu grünen Wiesen. Auf einer fühlen sich Murmeltiere ganz zu Hause. Die Expis setzen sich nur wenige Minuten ruhig neben die Erdlöcher, und immer wieder zeigen sich die Erdhörnchen und werden ganz zutraulich. Die deutschen Experten werden zu Dompteuren, ein großer Spaß für alle!

Die Begeisterung der Counter-Profis ist so groß, dass drei Teilnehmer den Fam Trip von TravelTalk und Schweiz Tourismus spontan um einen Tag verlängern wollen. Abends bei Wein und Fondue lassen alle den tollen Tag Revue passieren – und die frisch eingetroffene Gruppe 4 an ihren Erlebnissen teilhaben.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats