Branchenkontakt

Naples, Marco Island & Everglades – Floridas Paradise Coast

Wenn eine Gegend so schön ist, muss sie das Paradies im Namen führen. Weil alles andere Untertreibung wäre. Wenn die Strände so strahlend perlweiß und von Kokospalmen gesäumt sind, wenn es Tausende Inseln und dazu Mangrovenwälder gibt, dann passt dieser Name einfach perfekt: "Paradise Coast", die 48 schönsten Kilometer an der Golfküste Floridas!

Das Städtchen Naples gehört dazu – mit Boutiquen, Open-Air-Restaurants und einem langen hölzernen Pier, auf dessen Balustrade die Pelikane Pause machen. Marco Island gehört dazu – zehn Kilometer lang, sechs Kilometer breit, die perfekte Badeinsel. Teil dieses Paradieses sind auch die Everglades im Süden – von der Unesco als Weltnaturerbe geschützt, bewohnt von Alligatoren, sogar von Pantern.



Dies ist Ihr Profil? Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld, wenn Sie dazu Fragen oder Änderungswünsche haben.
Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats