Branchenkontakt

VILA VITA Hotel und Touristik

Blick auf das Vila-Vita-Hotel, das in der nordhessischen Stadt Marburg liegt.
Vila Vita Rosenpark
Blick auf das Vila-Vita-Hotel, das in der nordhessischen Stadt Marburg liegt.

Mit den ersten Reisen der Deutschen Vermögensberatung nach Österreich begann 1980 die Geschichte der VILA VITA Hotels.

Vertretung für Hotels in mehreren Ländern: VILA VITA Parc (Portugal), Herdade dos Grous (Portugal), VILA VITA Burghotel Dinklage (Deutschland), VILA VITA Rosenpark Marburg (Deutschland), VILA VITA Anneliese Pohl Seedorf (Deutschland), Congresszentrum Marburg (Deutschland), VILA VITA Hotel und Feriendorf Pannonia (Österreich).

Mit den ersten Reisen der Deutschen Vermögensberatung nach Österreich begann 1980 die Geschichte der VILA VITA Hotels. Dr. Reinfried Pohl, seine Frau Anneliese und die beiden Söhne reisten damals regelmäßig mit Vermögensberatern und deren Familien ins österreichische Burgenland. Sie legten damit in Pannonia den Grundstein für die kleine, feine Hotelgruppe, die heute fünf Hotels und ein Weingut umfasst. Die Hotels bieten den idealen Rahmen für Tagungen und Schulungen.

Das erste Hotel wurde vor 30 Jahren eröffnet

1990 wurde das erste eigene Hotel eröffnet – VILA VITA Burghotel in Dinklage. Im selben Jahr öffnete auch das Schlosshotel Oberstotzingen am Rande des Donaurieds. 1992 folgte das 5 Sterne Strandresort VILA VITA Parc an der portugiesischen Algarve, heute ein „Leading Hotel of the World“. 1993 kaufte Dr. Pohl Pannonia, den Ort der ersten gemeinsamen Reisen und eröffnet es als VILA VITA Pannonia. Seit 1997 verfügt die Hotelgruppe über ein eigenes Weingut, die „Herdade dos Grous“ im portugiesischen Alentejo. 2000 schließlich wurde das 5 Sterne Superior Hotel VILA VITA Rosenpark in Marburg eröffnet.

2011 wurde das neueste Mitglied der VILA VITA Hotels eröffnet, das VILA VITA Anneliese Pohl Seedorf am mecklenburgischen Plauer See. Eine Ferien- und Seminaranlage, die als autofreies, naturbelassenes Dorf Platz für bis zu 188 Gäste bietet.


Insgesamt verfügt die Gruppe über 651 Zimmer für maximal knapp 1.590 Gäste, um die sich 960 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und Portugal kümmern. Die Hotelgruppe steht unter der Geschäftsführung von Andreas Pohl.

Weitere Informationen in der Imagebroschüre

Druckversion herunterladen (PDF)

Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld, wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche zu Ihrem Profil haben.

Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats