Sponsored Post

Was steckt eigentlich hinter American Express?

julystock

Vom ehemaligen Eilzustelldienst hin zu einem weltweit erfolgreichen Anbieter für Finanzdienstleistungen – die Geschichte von American Express zeigt, wie sich unser Unternehmen in über 170 Jahren Firmengeschichte immer wieder neu erfunden hat.

Dabei gingen wir schon früh mit unserem Geschäft über die Grenzen der USA hinaus: Bereits seit dem Jahr 1907 haben wir auch in Deutschland eine Niederlassung. Seit 1964 geben wir hierzulande Kreditkarten aus.

Ob nun Speditionsgesellschaft mit Postkutsche oder digitaler Payment-Konzern – unsere Entwicklung bleibt nicht stehen. Vorurteile wie: "American Express Kreditkarte? Die ist was für Reiche" oder "Das sind doch die mit den Traveller Cheques" sind längst passé. So wurden die Reiseschecks beispielsweise durch mobile Bezahlmethoden ersetzt, den berühmten 24-Stunden-Service gibt es jedoch weiterhin. Für die unterschiedlichsten Anforderungen und Wünsche der Kundinnen und Kunden stellen wir heute ein vielfältiges Angebot an Kreditkarten bereit.


Die Karten aus Plastik und Metall kennt jeder. Aber was bietet American Express eigentlich Unternehmen an?
Wir sind für Sie da!
Jetzt ist genau die richtige Zeit, sich mit dem Ausgabemanagement zu beschäftigen. Mit American Express an Ihrer Seite, steht Ihnen jederzeit ein kompetenter und professioneller Partner zur Seite.

Alles aus einer Hand – vor Ort und überall

Neben Deutschland ist American Express in mehr als 200 Ländern und Regionen vertreten. Dabei bieten wir für jedes Bedürfnis unserer Kundinnen und Kunden die passende Lösung an: Reisestellenkarten, für die zentrale Abrechnung von Flug, Bahn, Hotel und Mietwagen. Corporate Cards, für alle weiteren Kosten, die auf einer Geschäftsreise anfallen. Zahlungslösungen, mit über 80 Währungen in mehr als 100 Ländern für internationale Geschäfte.

Wir stellen Unternehmen viele innovative Produkte und Lösungen auch außerhalb von Geschäftsreisen zur Verfügung. So können mit uns alle betrieblich veranlassten Ausgaben abgewickelt werden: Die Bezahlung von Büromaterial, Kurierdiensten, Dienstleistungen wie Telekommunikation, Hard- und Software, Online-Einkäufe, Online-Werbedienstleistung, Druckdienstleistungen und Cloudservices sind nur einige alltägliche Beispiele.
„Eine Bezahllösung gestalten, die genau zu unseren Bedürfnissen passt: Das haben wir gemeinsam mit American Express erreicht. Wir arbeiten seit Jahren vertrauensvoll mit Ansprechpartnern zusammen, die stets ein offenes Ohr für unsere Anliegen haben.“
Dirk Hinnemann, Prokurist, Leitung Finanz- und Rechnungswesen, Katholische Kliniken im Märkischen Kreis, Katholisches Krankenhaus Hagen

Mit unseren Unternehmenslösungen sind unsere Kundinnen und Kunden in der Lage, die Kostentransparenz zu verbessern. Angesichts der vielfältigen Ausgaben, Methoden und Prozesse bei Zahlungsabwicklungen kann die Entwicklung einer effizienten Strategie für Zahlungsprozesse eine echte Herausforderung darstellen. Wie können wir Unternehmen dabei unterstützen?

Lesen Sie hier weiter.


stats