Mitten in der Krise

Geschäftsreiseanbieter Amex GBT geht an die Börse

An der New Yorker Börse an der Wall Street soll American Express Global Business Travel in Zukunft gehandelt werden.
Thinkstock
An der New Yorker Börse an der Wall Street soll American Express Global Business Travel in Zukunft gehandelt werden.

Der Zeitpunkt mitten in der Corona-Krise ist überraschend: Die Geschäftsreisekette American Express Global Business Travel will an die Börse. Dabei schlüpft der Dienstleister an der Wall Street in die börsennotierte Firmenhülle von Apollo Strateg

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats