Future Week 31.8 bis 3.9.

Geschäftsreiseanbieter ringen um den Neustart

Markus Orth (LCC), Michel Riegel (Comtravo), Eugen Triebelhorn (Travelperk) und Alexander Albert (BCD Travel) diskutieren über den schwierigen Neustart im Business Travel und welcher Dienstleister dabei die Nase vorn hat.
FVW Medien
Markus Orth (LCC), Michel Riegel (Comtravo), Eugen Triebelhorn (Travelperk) und Alexander Albert (BCD Travel) diskutieren über den schwierigen Neustart im Business Travel und welcher Dienstleister dabei die Nase vorn hat.

Die Geschäftsreisebranche zählt zu den am heftigsten von der Corona-Pandemie getroffenen Wirtschaftszweigen. Nun zieht das Geschäft allmählich wieder an. Auf der Future Week von fvw|TravelTalk diskutieren Vertreter von Start-ups und etablierter Anbieter, wer die besten Karten beim Neustart hat.

Noch 2019 gaben Unternehmen und Behörden allein in Deutschland mehr als 55 Mrd. Euro für die berufliche Mobilität aus. Ein Volumen, von dem man in Folge der Corona-Krise nach wie vor weit entfernt ist – auch wenn die Zahl der Geschäftsreisen in den vergangenen Monaten wieder zugenommen hat.
Jetzt noch Tickets sichern
Der fvw|TravelTalk Kongress findet ganztägig am 1. und 2. September statt. Die Anmeldung ist unter www.fvw-kongress.de möglich. Der Kongress wird ergänzt um die Counter Days speziell für Reisebüros mit dem Schwerpunkt möglich. Traum- und Fernreisen am 31. August sowie die beiden Masterclasses am 3. September. Zur Anmeldung für das Event geht es hier.

Eine schnelle Rückkehr zu den Reiseumfängen der Vor-Corona-Zeiten dürfte es jedenfalls nicht geben. Zumal die Controller in den Unternehmen längst entdeckt haben, dass sich mit Hilfe virtueller Meetings kräftig Reisekosten sparen lassen. Eine Entwicklung, die gerade auch die Travel Management Companies trifft. Wie diese mit der aktuellen Situation umgehen, welche Dienstleister die besten Karten beim verhaltenen Neustart haben und wer sich wie im Kampf um den Firmenkunden wie positioniert, diskutieren vier Branchenvertreter am 2. September von 10.35 Uhr bis 11.15 Uhr in der Session  "Business Travel: Angreifer und etablierte TMC ringen um den Neustart" auf der Future Week von fvw|TravelTalk.

Mit dabei sind Alexander Albert, Deutschland-Geschäftsführer vom hiesigen Marktführer BCD Travel, Markus Orth, Geschäftsführer der Lufthansa City Center, Michael Riegel, CEO von Comtravo, und Eugen Triebelhorn, Deutschland-Chef von Travelperk.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats