Pavillon geöffnet

Dubai lädt zur Vorpremiere für die Expo 2020

Regulär öffnet die Expo 2020 am 1. Oktober 2021.
Expo
Regulär öffnet die Expo 2020 am 1. Oktober 2021.

Vom 22. Januar bis zum 10. April 2021 öffnet der Nachhaltigkeitspavillon "Terra" für Besucher. Regulär findet die Expo 2020 von Oktober 2021 bis März 2022 statt.

Bis die wegen Corona verschobene Weltausstellung als Ganze ihre Pforten öffnet, dauert es zwar noch ein paar Monate. Doch bereits jetzt lädt Dubai zu einer Art Vorpremiere ein: Vom 22. Januar bis zum 10. April 2021 können Gäste den Nachhaltigkeits-Pavillon "Terra" besichtigten.

Die Pavillon-Premiere sei eine zeitlich begrenzte Gelegenheit für Besucher, eine Vorschau auf die thematischen Pavillons der Expo 2020 zu erhalten, teilt das Expo-2020-Organisationskommittee mit. "Sie bietet einen Einblick in das, was kommen wird, wenn die Expo 2020 Dubai die Welt vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 begrüßt." Die weiteren Pavillons "Alif - The Mobility Pavilion" und "Mission Possible - The Opportunity Pavilion" sollen später im ersten Quartal 2021 folgen.

Buchungen für die Besuche sind bereits möglich, die Gebühr beträgt 25 AED. Besucher würden dringend gebeten, frühzeitig zu buchen, da das Erlebnis an fünf Tagen pro Woche mit eingeschränkten Betriebszeiten und Kapazitätsbeschränkungen aufgrund von verstärkten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen stattfinden werde.

Der Pavillon, der von dem weltberühmten Architekturbüro Grimshaw Architects entworfen wurde, sei ein Beispiel für nachhaltiges Gebäudedesign. Er wurde so gebaut, dass er weder Energie noch Wasser verbraucht. Er verfügt über 1055 Photovoltaik-Paneele, die auf einem 130 Meter breiten Dach und auf einer Reihe von "Energiebäumen" angeordnet sind.

Weitere Informationen finden sich hier.
Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats