Netjets Europe

Aircraft Management für Eigentümer

Inhaber eigener Business Jets können künftig auf „Netjets Aircraft Management“ zurückgreifen und so Größenvorteile des Teileigentum-Spezialisten nutzen.

14.05.2012, 15:49 Uhr
Netjets Europe betreibt mehr als 130 eigene Business Jets.
Foto: NetJets Europe

Netjets Europe erweitert seine Geschäftstätigkeit um Dienstleistungen im Bereich Aircraft Management. Dies solle Netjets-Größenvorteile für die Inhaber von Business Jets nutzbar machen. „Wir geben Inhabern von Jets außerdem die Möglichkeit, Umsätze zu generieren, indem sie ihre Flugzeuge Netjets zu den Zeiten zur Verfügung stellen, in denen sie nicht genutzt werden“, sagt Eric Connor, Chairman und CEO von Netjets Europe. „Netjets Aircraft Management“ bietet eine Reihe von Dienstleistungen, einschließlich umfassender Management-Lösungen. Diese umfassen Personalbeschaffung und Training, Flugplanung, Crew-Planung, Hangars für Flugzeuge, Wartung und alle damit verbundenen Leistungen. Diese Angebote gelten für sämtliche Flugzeugtypen, die Netjets Europe betreibt – sobald die Aufsichtsbehörden dafür ihre Zustimmung erteilen.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten