Reisetipps

Brückentage wörtlich nehmen!

Wikipedia

Der Sommerurlaub ist für viele zwar vorbei, doch wer Feiertage und Wochenenden geschickt verbindet, sorgt für kleine Auszeiten.

Ästhetisch über Tal und Fluss

Keine Frage, die Müngstener Brücke ist einen Abstecher wert – wie so viele weitere der imposanten Bauwerke. Warum also nicht mal die „Brückentage“, mit deren Hilfe sich Feiertage und Wochenenden zu einem Kurzurlaub verbinden lassen, ganz wörtlich nehmen? Gut 120.000 Brücken gibt es in Deutschland. Das heißt, auf jeweils 680 Einwohner kommt ein Exemplar. Am höchsten ist die Kochertalbrücke Geislingen im Hohenloher Land – mit ihren 185 Metern überragt sie den höchsten deutschen Kirchturm, das Ulmer Münster, um 24 Meter. Den Titel der längsten Brücke trägt die Hochstraße Elbmarsch auf der A7 (4,4 Kilometer), und die größte Spannweite zwischen zwei Pfeilern weist mit 500 Metern die Rheinbrücke in Emmerich auf.

Und die schönste Brücke? Da scheiden sich die Geister. Getreu dem Karat-Hit „Über sieben Brücken musst du gehen“ stellen wir sieben ansehnliche Exemplare vor.

Pedro Malinowski

Grimbergbrücke in GelsenkirchenSie überspannt den Rhein-Herne-Kanal in einem einzigen eleganten Schwung, und nur an einer Seite steht ein (schräger) Mast: 2010 zur schönsten Brücke Europas gewählt.

Karl-Theodor-Brücke in HeidelbergSie ähnelt der Prager Karlsbrücke und bietet einen tollen Blick auf Heidelberg. Die Karl-Theodor-Brücke wurde 1788 erbaut.

Müngstener BrückeDie höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands über die Wupper.

GöltzschtalbrückeAus 26 Mill. Ziegelsteinen besteht die größte Ziegelsteinbrücke der Welt, 1846 im Stil eines römischen Aquädukts errichtet. Die Eisenbahnbrücke gilt als Wahrzeichen des sächsischen Vogtlands.

Wikipedia

Köhlbrandbrücke in Hamburg3,9 Kilometer lang, büschelförmig angeordnete Schrägseile und sanft ansteigende Rampen: Die Köhlbrandbrücke wurde 1975 als schönste Brücke Europas ausgezeichnet.

Steinerne Brücke in RegensburgEine technische Meisterleistung des 12. Jahrhunderts! Auch 870 Jahre nach ihrer Einweihung lässt sich das 309 Meter lange Bauwerk überqueren – eine tolle Attraktion Regensburgs.

Krämerbrücke in ErfurtDas Besondere an der 1325 gebauten Steinbrücke: Sie ist beidseitig mit 36 mehrstöckigen Häusern bebaut. Nur für Fußgänger und Radfahrer.

Nutzen Sie diese Brückentage

Tag der Deutschen Einheit: (Mittwoch, 3. Oktober): Aus 2 Urlaubs tagen werden 5 freie Tage, und aus 4 Brückentagen lässt sich sogar ein kleiner Urlaub (9 Tage) machen.

Allerheiligen: Der 1. November fällt diesmal auf einen Donnerstag. Soll heißen: Ein einziger Urlaubstag reicht, um 4 freie Tage zu genießen. Gilt natürlich nicht für protestantisch dominierte Länder.

Weihnachten und Neujahr: Nach dem Schock des Vorjahres nun endlich wieder ein arbeitnehmerfreundliches Fest! Der 25. und 26. Dezember fallen auf einen Dienstag und Mittwoch, der 1. Januar 2013 ist ein Dienstag. Wer also 3 Brücken tage nimmt, hat 9 Tage frei, und wer noch 7 Urlaubstage übrig hat, kann dem Büro sogar 16 Tage fernbleiben.

Tag der Arbeit: Da der 1. Mai auf einen Werktag fällt, lassen sich aus 4 Brückentagen 9 Urlaubstage machen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats