Neue Bücher und CDs

Für Sie gelesen und gehört

BizTravel

Auch im Juni präsentieren wir Ihnen wieder neue Unterhaltungstipps für die nächste Dienstreise.

Für Sie gelesen: Bücher

Martin Windrow: Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trankSie war intelligent, anhänglich und vorwitzig. Kurz: Mumble war ein perfektes Haustier. 15 Jahre lang hat Windrow gemeinsam mit der Eule gelebt. Auf höchst anrührende, charmante und selbstironische Weise beschreibt er diese Zeit – und lehrt uns dabei viel über das Wesen der Eulen. (Hanser; 19,90 Euro)Norbert Scheuer: Die Sprache der VögelVögel stehen Paul Arimond näher als Menschen – auch in seiner Zeit als Afghanistan-Soldat. Dort sucht er Ablenkung von persönlicher Schuld, die in seiner Heimat in der Eifel auf sich lud. Am Ende bleibt wenig von Arimond: eine verstörende, dichte Geschichte! (C.H. Beck; 19,95 Euro)Isa Ducke, Natascha Thoma: UsbekistanUsbekistan öffnet sich dem Tourismus. Mit Samarkand, Buchara und Chiwa bietet das Land historische Städte an der Seidenstraße – Isa Ducke und Natascha Thoma beschreiben sie ausführlich. Sehr gut: Zu jedem Kapitel bieten sie auf einer Doppelseite kurzgefasst Höhepunkte und persönliche Tipps. Bestens recherchiert! (Dumont; 24,99 Euro)

Rainer Stephan: Wundervolles Schleswig-Holstein Von der Tauchgondel in Grömitz bis zur Schwebefähre in Rendsburg, vom Kohlmuseum Wesselburen bis zur Wikinger- siedlung Haithabu: Deutschlands nördlichstes Bundesland hält etliche Attraktionen bereit. Rainer Stephan stellt 150 Ziele vor und macht Lust auf Schleswig-Holstein. (Steffen; 14,95 Euro) Julietta Baums, Lorenz Töpperwien: OmanMit seiner Ursprünglichkeit und den faszinierenden Landschaften lockt der Oman immer mehr Urlauber. In gewohnter Manier gibt Trescher den Interessierten einen perfekten Reiseführer an die Hand – höchst informativ, kritisch, mit vielen praktischen Tipps, Routenvorschlägen und Karten. (Trescher; 18,95 Euro)

Für Sie gehört: CDs

San Cisco: GracetownLeichtigkeit und Melodie der 60er trifft auf Rhythmus der 80er: Das australische Quartett San Cisco regt mit seinen harmonischen, treibenden und doch emotionalen Songs zum Tanzen an. (Embassy; ca. 16 Euro)

Attwenger: Spot Lang lebe kurz! In 23 Songs (40 Min.) bringen Attwenger ihre Welt- kritik auf den Punkt: dadaistische Texte in österreichischer Mundart zu Akkordeon, Schlag- zeug, Elektro. Ernst- Jandl-Trance-Volksmusik. Toll! (Trikont, ca. 17 Euro)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats