Meine Woche | KW35

Saure Gurken gibt's nicht mehr

BizTravel

An dieser Stelle berichtet BizTravel-Chefredakteur Oliver Graue über seine Woche im Business Travel.

Mittwoch, 28. August 2019

Die Resonanz ist viel größer als gedacht – und ich freue mich sehr darüber: Seit einigen Monaten geben wir in unseren BizTravel-Newslettern regelmäßig Literatur- und Musiktipps. Denn wann anders als auf Reisen hat man mal so richtig Zeit dafür, sich in ein gutes Buch zu vertiefen oder guter Musik zu lauschen? Sowohl in E-Mails als auch in Telefonaten bedanken sich Leserinnen und Leser für die Empfehlungen und berichten darüber, wie sie das Buch oder die CD fanden. Oft sind sie derselben Meinung wie wir, manchmal auch nicht. Aber so ist es eben mit Literatur und Musik: Die Geschmäcker sind unterschiedlich, und das ist ja auch gut so. Sonst hätten wir nicht die enorme Vielfalt an Büchern und Klängen, welche ein lebendiges Kulturleben überhaupt erst auszeichnen.

Ich jedenfalls liebe es, immer wieder neue Werke zu entdecken – zugegeben inzwischen eher literarischer als musikalischer Art (das war auch mal andersherum). Egal ob im Privaturlaub oder auf Geschäftsreise: Der Besuch der örtlichen Buchhandlung gehört für mich immer dazu. Stundenlang kann ich dort stöbern, mich inspirieren lassen – und so gut wie immer verlasse ich den Laden mit mindestens ein oder zwei Büchern.

Zum einen, weil ich gern lese und dies am liebsten traditionell in Papierform. Und zum anderen, weil ich Menschen, die in digitalen und von Megakonzernen geprägten Zeiten wie unseren auch in kleineren Orten noch eine Buchhandlung betreiben, einfach sympathisch und unterstützenswert finde.

Montag, 26. August 2019

Die Zeiten, in denen es noch ein echtes "Sommerloch" gab, sind vorbei. Als ich vor mehr als 25 Jahren bei einer Tageszeitung in Hamburg beschäftigt war, haben wir für diese "Saure-Gurken-Zeit" immer im Voraus  geplant: meistens Serien, in denen wir zum Beispiel einzelne Stadtteile, Straßen oder auch seltene Berufe näher vorgestellt haben. Denn an tagesaktuellen Nachrichten hatte es gemangelt.

Das hat sich geändert, und genügend gute und spannende News gibt es mittlerweile immer. Auch im Reise-Bereich. Mit dem Aufschub bei der Kreditkartenzahlung PSD2 und der verschärften Visa-Vergabe durch China kamen in der vergangenen Woche gleich zwei Neuigkeiten, die für die Branche relevant sind. Und durchgehend heiß debattiert wurde das Thema Klimaschutz – mit der entsprechenden Kritik am Fliegen und der geforderten Mehrwertsteuersenkung für die Bahn.

Das Leben, es scheint sich immer schneller zu drehen. Da ist ein guter (und zeitloser) Roman (siehe oben) eben eine angenehme Abwechslung.



2 Kommentare Kommentieren
  1. Dietmar Rauter
    Erstellt 28. August 2019 09:36 | Permanent-Link

    Na ja, wenn die Taiga oder Regenwälder brennen, gibt es genügend Konjunktur für nachhaltigen Jounalismus.... Der Handlungsbedarf steigt.

  2. Leo Gürtler
    Erstellt 28. August 2019 10:25 | Permanent-Link

    Bei meinem letzten 6-stündigen Aufenthalt in Dubai legte mir eine Mitreisende Hörbücher auf Spotify nahe - so hörte ich die komplette Zeit die Geschichte: Die Säulen der Erde von Ken Follett. Eine gute Alternative, falls die Bücher mal vergessen wurden.

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats