Meine Woche | KW26

Schlafende Vulkane und eine aufgeregte Branche

BizTravel

Mittwoch, 26. Juni 2019

So kann man sich irren! Als ich mich vor wenigen Wochen mit einem der Großen der Geschäftsreisebranche über die Situation in der Branche unterhielt, waren wir uns einig: Der Reisebüromarkt ist hinreichend konsolidiert, eine noch stärkere Konzentration wird es nicht geben.

Pustekuchen: American Express Global Business Travel (GBT) verkündet heute, DER Business Travel geschluckt zu haben. Damit verschwindet nicht nur einer der bislang großen Marken in der Geschäftsreise vom Markt. Auch wandelt sich GBT vom einstigen Status als "Sonstiger" zum Top-Anbieter. Bereits vor einem Jahr hatte der Anbieter HRG übernommen.

Noch dürfte BCD zwar im Gesamtmarkt in Deutschland die Nase vorn haben. Doch GBT liegt den Wahl-Holländern dicht auf den Fersen. Gewiss, DER Business Travel hatte 2018 schlechter abgeschnitten als im Vorjahr, die Übernahme kommt dennoch überraschend. GBT jedenfalls befreit sich damit von seiner Abhängigkeit von den Konzernen und erweitert sein Kundenspektrum nun um den Mittelstand. Wie dieser auf die Ereignisse reagiert, bleibt freilich abzuwarten.

Und die Konzentration zeigt noch etwas: In der Geschäftsreise gewinnt die Online-Buchung immer mehr die Oberhand. Bei Bahn und Hotels ist der Anteil, den die Reisebüros auf sich vereinigen, nur noch niedrig einstellig. Und auch im Flugsegment wächst er nicht – vorsichtig gesprochen.

Dienstag, 25. Juni 2019

"Was, das ist ja ein ganz normales Ziel, in das Du diesmal reist!" Manche Kollegen, denen ich von meinen Reiseplänen nach Teneriffa erzählt habe, waren erstaunt. Gewohnt sind sie, dass es mich oftmals eher zu ungewöhnlichen Destinationen zieht, nach Usbekistan, Armenien, in den Ural, nach Taiwan, nach Nordkorea, in den Oman, auf die Azoren – oder mindestens doch nach China.

Nun bin ich wieder da (daher lesen Sie heute auch meinen ersten Eintrag) – und sage voller Überzeugung: Das war nicht das letzte Mal, dass ich nach Teneriffa gereist bin! Ich bin fasziniert von Land und Leuten, von dem extrem spannenden und vielfältigen Nationalpark Teide mit seinem 3700 Meter hohen gleichnamigen schlafenden Vulkan. Und ebenso von den hübschen historischen Städtchen und von der ausgezeichneten Infrastruktur. Wenn Sie noch einen Tipp für Ihren nächsten Urlaub brauchen, ich hätte da mal eine Empfehlung: Teneriffa!


2 Kommentare Kommentieren
  1. Ingrid Taupe
    Erstellt 26. Juni 2019 15:12 | Permanent-Link

    Teneriffa ist wirklich mehr als eine Reise wert, aber vor allem sollte man sich Zeit nehmen, die vielen Gesichter der Insel zu entdecken. Ich lebe seit einigen Jahren hier und finde immer noch Neues :-) Mit lieben Grüßen von der Insel!

  2. Oliver Graue
    Erstellt 1. Juli 2019 16:16 | Permanent-Link

    Hallo Frau Taupe, besten Dank für Ihren freundlichen Kommentar! Sie sind da natürlich weit im Vorteil, weil Sie auf der Insel leben. Aber die eine oder andere Ecke möchte ich auch dringendst noch entdecken.

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats