Lesetipps

Vom Rhein zur Nord- und Ostsee

Delius Klasing

Wann anders als auf Reisen hat man Zeit und Muße zum Lesen – im Zug, im Flieger, im Hotel? BizTravel stellt in unregelmäßigen Abständen empfehlenswerte Neuerscheinungen vor. Heute: Vom Rhein zur Nord- und Ostsee.

Urlaub auf dem Schiff liegt im Trend. Warum nicht mal im eigenen (oder gemieteten) Sportboot über die deutschen Flüsse und Kanäle fahren? Wer in Manfred Fenzls Buch blättert oder liest, der bekommt sofort Lust auf einen solchen Törn. Akribisch genau beschreibt der Kenner der deutschen Binnengewässer die Wasserwege zwischen Rhein, Ems und Elbe. Besser informiert als nach dem Lesen dieses Buches kann man sich nicht auf den Weg machen!

Frenzls Anleitungen führen über den Rhein-Herne-Kanal, den Weser-Datteln-Kanal, den Dortmund-Ems-Kanal und die untere Ems nach Emden. An die Ostsee wiederum geht es über den Mittellandkanal, den Elbe-Seitenkanal und den Elbe-Lübeck-Kanal nach Travemünde. Vorgestellt werden aber auch die ostfriesischen Wasserwege zwischen Ems und Jade sowie die Stichkanäle des Mittellandkanals.

Gewässer-Kilometer für Gewässer-Kilometer führt Frenzl die jeweiligen Besonderheiten auf, listet Schleusen und Liegeplätze auf, nennt die Kontakte für die jeweilige Wasserschutzpolizei und gibt Hinweise zu Versorgung und Service. Neben diesen nautischen und technischen gibt es schließlich noch allerhand Wissenswertes etwa zu Yachthäfen und Sehenswürdigkeiten.

Manfred Fenzl: Vom Rhein zur Nord- und Ostsee: Flüsse und Kanäle zwischen Rhein, Ems und Elbe (Edition Maritim, 292 Seiten, Preis: 39,90 Euro)
Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats