Business Knigge

Reisetipps für die USA

NYC Company

Die Unterschiede zwischen Alter und Neuer Welt sind groß. BizTravel erklärt die wichtigsten Benimm-Regeln für eine Geschäftsreise in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Trotz intensiven Austauschs mit Europa gibt es große Unterschiede zwischen Alter und Neuer Welt. Die Umgangsformen der Amerikaner sind zwar informell, doch sie sind in vielen Dingen sehr konservativ und frönen einer tiefreligiösen Moral.

Im klassischen Einwandererland USA haben die Menschen kaum Berührungsängste mit fremden Kulturen – auch wenn die meisten Amerikaner herzlich wenig von der Welt außerhalb ihrer 51 Bundesstaaten verstehen. Immerhin verbindet sie als ehemalige britische Kolonie eine Hassliebe zum Vereinigten Königreich: Adlige, Schlösser und Prinzen lieben sie, ihren „König“ nennen sie lieber Mr. President.

Guter Rat für die Dienstreise nach Amerika

Anrede: Amerikaner gehen gern schnell dazu über, ihre Partner mit Vornamen anzureden. Man kann aber weiterhin sein Gegenüber mit Mr. oder Mrs. anreden, bei Europäern wird das akzeptiert.

Visitenkarten: Sie werden meist am Ende des Gesprächs ausgetauscht. Es gilt als informeller und praktischer Akt, der als symbolisch nicht so bedeutend verstanden wird wie etwa in Asien.

Religion: Viele Amerikaner sind religiös, bei wichtigen Veranstaltungen ist es üblich zu beten.

Tabus: Alkohol in der Öffentlichkeit ist verboten. Themen wie Sex und Nacktheit sind tabu. Berührungen des anderen Geschlechts können leicht als sexuelle Belästigung ausgelegt werden.

Gesprächsstil: Amerikaner sind meist herzlich, gleichzeitig im Gespräch direkt und pragmatisch. Fragen nach Job und Vermögen sind üblich.

Essen: Bei Cocktailempfängen bleibt man rund eine Stunde. Bei Dinnerpartys gibt es die Drinks vorher. Kaffee gilt als Zeichen des Aufbruchs. Amerikaner essen mit der Gabel, die linke Hand im Schoß.

Quelle: http://www.companytip.tip.de

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats