Business Knigge

Reisetipps für das Königreich Schweden

FVA

In dem skandinavischen Land herrschen eher lockerere Umgangsformen. BizTravel sagt, wie Sie mit Pünktlichkeit und Gastgeschenken auf Dienstreise punkten können.

Guter Rat für die Dienstreise

Dresscode: Bei geschäftlichen Kontakten sind für Männer ein Anzug und Krawatte Pflicht. Frauen sollten ein Kostüm tragen.

Termine: Die Schweden legen großen Wert auf Pünktlichkeit. Erscheint man zu spät zu einem Treffen, gilt das als äußerst unhöflich.

Einladungen: Beim Betreten der privaten Wohnung immer die Schuhe ausziehen. Vor dem Essen wird das Jacket abgelegt.

Gastgeschenke: Mit Pralinen oder einer Flasche Weine macht man nicht viel falsch. Schließlich ist Alkohol in Schweden nicht gerade preiswert.

Danksagung: Danke („tak“) gehört in der schwedischen Sprache zu den am häufigsten gebrauchten Wörtern. Lieber sich einmal zu viel bedanken als zu wenig.

Tabuthemen: Die Einwanderungsdebatte ist in Schweden ein sehr emotionales Thema, also lieber meiden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats