BizTravel-Blitz-Interview

Wie reist Achim Deboeser?

Concur

Flugzeug oder Bahn? Action oder Entspannung? Reisebüro oder Internet? Ein Blitz-Interview mit Achim Deboeser, Chef von Concur.

Zur Person: Mit und bei IT-Unternehmen kennt sich Achim Deboeser bestens aus. Der gebürtige Kölner war in seiner Karriere unter anderem für Informatica, Oracle und Symantec tätig. Seit knapp einem Jahr leitet der Wahlmünchner die Geschäfte von Concur, Anbieter von Travel-Management-Systemen, in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Reisebüro oder Internet?

Ich buche über das Concur-Travel-System. Oder alternativ auch direkt bei Lufthansa.

Lange Planung oder Last Minute?

Meistens mit einer Woche Vorlauf. Ich achte darauf, immer genügend Flexibilität zu haben. Oftmals muss ich spontan umbuchen.

Luxus oder Natur?

Das kommt drauf an. Aber die Natur reizt mich schon. Ich genieße es, mit meinem Oldtimer durch die Alpen zu brausen. Am Gardasee bin ich auch sehr gern.

Action oder Entspannung?

Ein guter Mix von beidem. Action finde ich regelmäßig auf der Rennstrecke, wo ich sechs Mal im Jahr selbst fahre.

Berge oder Meer?

Die Berge bevorzuge ich für meine Touren – oder im Winter zum Skifahren. Aber zum Sommerurlaub gehören Sand und Meer.

Flugzeug oder Bahn?

Ich kann mich kaum erinnern, wann ich das letzte Mal Bahn gefahren bin. Die Strecken, die ich zurücklegen muss, sind in der Regel effizienter mit dem Flieger zu bewältigen.

Gang oder Fensterplatz?

Als Letzter rein, als Erster raus: also ein Platz am Gang.

Selbst kochen oder Restaurant?

Überwiegend Restaurant, gerade auf Reisen. Aber alle vier Wochen laden wir eine Runde von Freunden ein, und dabei kochen die Män- ner für die Frauen. Die Frauen dürfen nicht kochen, sie dürfen uns aber kritisieren.

Neben wem würden Sie auf Reisen gern mal sitzen?

Querdenker und Andersdenker finde ich immer interessant im Gespräch, die regen einen selbst zum Denken an – so zum Beispiel der bereits verstorbene US-Radiokommentator und Motivationstrainer Earl Nightingale.

Und neben wem nicht?

Neben Menschen, die ihren eigenen Standpunkt nicht überdenken. Sie sind weniger interessant im Gespräch.

Welche Lektüre würde aktuell ins Hand gepäck wandern?

Challenger Sales – darin geht es um die beste Verkaufsstrategie. Es enthält Thesen, an denen man sich reiben kann und bietet Stoff für gute Diskussionen.

Ihr Urlaubstraumziel?

Neuseeland steht noch auf meiner Reiseliste. Ansonsten finde ich auch Asien als Urlaubsziel sehr spannend.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats