Weitere US-Verbindung

LOT fliegt jetzt auch nach Miami

Mit einem Dreamliner steuert die polnische Fluggesellschaft ab 1. Juni 2019 die Stadt in Florida an. Damit erweitert LOT ihr Streckennetz wie angekündigt.

LOT Polish Airlines kündigt eine weitere Nonstop-Verbindung in die USA an. Ab dem 1. Juni 2019 fliegt die Airline vom Drehkreuz Warschau nach Miami. Die Flüge werden viermal pro Woche (montags, mittwochs, freitags und samstags) mit einer Boeing 787-8 (Dreamliner) durchgeführt. Für Gäste aus Deutschland und Österreich ergeben sich dadurch attraktive Umsteigemöglichkeiten in den „Sunshine State“ Florida.

Die neue Transatlantikverbindung der Airline zwischen Warschau und Miami werde so gelegt, dass komfortable Anschlussflüge nach Deutschland und Österreich möglich seien, teilt die Fluggesellschaft mit. Die Flugzeit von Warschau nach Miami beträgt 11 Stunden und 25 Minuten.

„Miami ist aktuell eines der beliebtesten Zielgebiete in den USA, die LOT Polish Airlines noch nicht bedient. Es ist die erste Direktverbindung zwischen Polen und Florida. Miami ist nicht nur eine wundervolle Urlaubsdestination, sondern auch ein wichtiges Wirtschaftszentrum in den Vereinigten Staaten. Aktuell reisen ungefähr 500.000 Passagiere pro Jahr zwischen Osteuropa und Florida. Ich bin überzeugt, dass viele Passagiere aus Polen und der Umgebung unsere neueste Verbindung nutzen werden“, sagt Rafal Milczarski, der Chef von LOT Polish Airlines. (OG)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats