Visum

USA, Russland, Vietnam, Usbekistan, Brasilien, Benin: Wichtige Visa-News

Gemeinsam mit dem Dienstleister Visumpoint veröffentlichen wir ab sofort regelmäßig Wissenswertes rund um die Visabeschaffung. Welche Länder ändern die Regeln? Worauf ist zu achten?

Usbekistan: Deutsche Staatsbürger visabefreit

Deutsche Staatsbürger (und weitere Nationalitäten) sind ab sofort bei Reisen nach Usbekistan für touristische/private und geschäftliche Reisen sowie für technische Serviceeinsätze (Montage) für Aufenthalte bis zu 30 Tage von der Visapflicht befreit. Bisher wurden noch keine weiteren Voraussetzungen zur visafreien Einreise veröffentlicht. Wir empfehlen daher vorerst einen noch mind. sechs Monate gültigen Reisepass, eine Hotelbuchung, Hin- und Rückflugticket sowie bei geschäftlichen Reisen entsprechende Nachweise (Entsendungs- und/oder Einladungsschreiben) mitzuführen.

Brasilien: Ministry of Labour aufgelöst, Verzögerungen bei Arbeitsgenehmigungen

Die Regierung Brasiliens hat das Ministry of Labor aufgelöst, welches bisher für die Ausstellung von Arbeitsgenehmigungen verantwortlich war (wird z.B. für die Beantragung von Techniker-/Montagevisa benötigt). Sämtliche diesbezüglichen Belange werden künftig durch das Ministry of Justice and Public Security geregelt. Bitte planen Sie vorerst eine verlängerte Bearbeitungszeit ein (bisher 30-45 Tage).

USA: ESTA-Beantragung nur noch bis spätestens 72 h vor Abflug möglich

Reisenden in die USA ist ab sofort eine ESTA-Beantragung nur noch bis 72 h vor Abflug möglich. Die Bewilligung erfolgt weiterhin i.d.R. innerhalb von 24 h.

Russland: Handelsregisterauszug darf maimal. 3 Monate alt sein

Die russischen Konsulate fordern für die Beantragung von Touristenvisa und, im Falle der Konsulate Berlin und München, auch für die Beantragung von Geschäftsvisa einen Nachweis der Rückkehrwilligkeit. Dieser kann bei Selbstständigen beispielsweise in Form eines Handelsregisterauszugs erfolgen. Bei Einreichung in Berlin darf dieser nicht älter als 3 Monate sein. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, empfehlen wir unabhängig vom Ort der Einreichung immer auf die Aktualität aller Unterlagen zu achten.

US-Haushaltssperre: Keine Einschränkungen bei Terminvergabe in FFM und MUC, weiterhin keine Interviews in Berlin

Bisher kommt es trotz der Haushaltssperre, die momentan ausgesetzt ist, zu keinen unmittelbaren Einschränkungen bei der Vergabe von Interviewterminen in den US-Konsulaten Frankfurt und München, alle Anliegen konnten bislang zeitnah bearbeitet werden. Vorsorglich weisen wir darauf, dass sich dies in den kommenden Wochen ohne vorherige Ankündigung ändern kann. In Berlin sind weiterhin aufgrund unerwarteter Baumaßnahmen keine Interviews möglich, Antragsteller müssen für die persönliche Vorsprache auf eines der beiden anderen Konsulate ausweichen.

Benin: Impfpass und Flugticket müssen bei Einreise vorgelegt werden

Reisende nach Benin können ein sogenanntes e-Visum beantragen. Bei diesem rein elektronischen Verfahren ist eine Einreichung des Reisepasses im Konsulat nicht mehr erforderlich. Wichtig: Ab sofort müssen bei Ankunft den Grenzbeamten neben dem e-Visum auch ein Hin- und Rückflugticket sowie der Impfpass mit einer gültigen Gelbfieberimpfung vorgelegt werden, die Einreise kann andernfalls verweigert werden.

Vietnam: Neujahrsfest: Konsulate geschlossen, keine Approval vom 30.1.-11.2.

Aufgrund des vietnamesischen Neujahrsfestes haben die Konsulate in Berlin und Frankfurt am 04. (Montag) und 05.02.2019 (Dienstag) geschlossen, eine Einreichung und Abholung von Visaanträgen ist nicht möglich. Zudem bleibt die Botschaft in Berlin in der selben Woche am Freitag, den 08.02.2019 geschlossen, sodass auch hier keine Bearbeitung stattfindet. Die für Geschäftsvisa notwendigen Approval aus Vietnam können vom 30.01. - 11.01. nicht beantragt werden, da das für die Ausstellung zuständige Immigration Department in Vietnam aufgrund der Festtage in dieser Zeit geschlossen bleibt. Bitte rechnen Sie auch nach dem 11.2. mit ggf. verlängerten Bearbeitungszeiten für Ihr Approval.

VIELE WEITERE NEWS UNTER:

www.visumpoint.de

visumPOINT ist der Spezialist für alles rund um Visum, konsularische Dienstleistung und Mitarbeiterentsendung.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats