Umfrage

Und wie halten Sie es mit Trinkgeld?

Bei privaten Reisen gehört es zum guten Ton, doch bei Geschäftsreisen ist es nicht immer üblich: das Trinkgeld fürs Zimmermädchen. Wie halten Sie es damit?

In Spanien streiken die Zimmermädchen – aus Protest gegen schlechte Bezahlung und mangelnde Wertschätzung auch durch die Urlauber. Zumindest Bundeskanzlerin Angela Merkel geht anders mit diesem Thema um: Fürs Foto beim G-7-Gipfel im französischen Biarritz hat sie sich gemeinsam mit den Hotelbeschäftigten ablichten lassen – um ihnen Anerkennung für ihre Arbeit zu zollen.
 
Wie halten Sie es als Reisender mit dem Thema Trinkgeld im Hotel? Geben Sie etwas? Und wenn ja: wieviel? Das zumindest will das Hotel-Prüfungsunternehmen Certified wissen. Nehmen Sie teil an der Umfrage, die aus lediglich zwei Fragen besteht.
 
www.certified.de/umfrage-trinkgeld
1 Kommentar
  1. Detlef Sadlau
    Erstellt 2. September 2019 09:58 | Permanent-Link

    ja immer:
    Zimmermädchen 2-3 Euro/Aufenthalt
    Lounge: je nach Qualität

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats