Sozialversicherung

A1-Bescheinigung für Großbritannien wird eventuell abgelehnt

Aktuell lehnen Sozialversicherungsträger teilweise die Ausstellung einer A1-Bescheinigung für Reisen nach Großbritannien ab, wenn diese nach dem 29. März 2019, also nach dem Tag des Brexits, stattfinden. Das teilt der Visumdienst Visumpoint mit.

Zum jetzigen Zeitpunkt herrsche diesbezüglich kein einheitliches Vorgehen, da die Rechtslage für die Zeit nach dem Brexit momentan unsicher sei. Der Visumdienstleiter empfehle, die A1-Bescheinigung dennoch zu beantragen, um bei möglichen Kontrollen zumindest den Ablehnungsbescheid vorlegen zu können.

Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats